Der Mondkalender vom 31. Oktober – 6. November 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 2. November 2011, 23:48

'Der Mondkalender vom 31. Oktober – 6. November 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 31. Oktober – 6. November 2011

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 10. November – die Zeit der Kräftezufuhr. Der Körper ist aufnahmefähiger, so werden z. B. Nährstoffe vom Organismus fast vollständig verarbeitet.Vor allem Medikamente müssen sehr sorgfältig eingenommen werden, man sollte sich insbesondere vor einer Überdosierung hüten. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Mo. Zunehmender Mond im Steinbock

„Reformationstag“ „ Halloween“ „Wenn man am meisten gefördert hat, von dem wird man oft besonders enttäuscht“ – M. Gorbatschow. Heute: Meditieren Sie, Malen Sie, seien Sie kreativ! Gesundheit: Gelenke, Knie, Haut, Knochen. Umschläge für Knie u. Gelenke; Massagen zur Kräftigung. Günstig: Hautpflege; Gesichtspackungen zur Straffung u. für Feuchtigkeit; Haarpackungen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Wurzelgemüse einfrieren; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Erdarbeiten (ackern, graben). Die Gemüse des Steinbocks sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; chem. Reinigung. Namenstage: Judith, Jutta, Quintin, Wolfgang.

Die. Zunehmender Mond im Wassermann ab 23.09 Uhr

„Allerheiligen“ „Es geht nicht darum Buddhist zu werden, sondern Buddha zu sein“ – Thich Nhat Hanh. Heute: Produktiv sein; sich für die Fülle jeden Augenblicks öffnen! Gesundheit: Knie u. Gelenke schonen; Umschläge mit Olivenöl für beanspruchte Gelenke (speziell Knie). Günstig: Körperpflege mit Ölen u. Salben; Gesichtspackungen zur Straffung u. f. Feuchtigkeit; Haarpackungen; Massagen; Nagel-, Hand- u. Fußpflege; Wurzelgemüse einfrieren; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Malerarbeiten; Frühbeet vor starken Frösten schützen. Ungünstig: Brennnesselkur zur Blutreinigung; Tiefenreinigung der Haut; chem. Reinigung; großer Hausputz. Namenstage: Arthur, Harald, Luitpold, Rupert.

Mi. Zunehmender Mond im Wassermann

„Allerseelen“ „Wer sich nicht bewegt, spürt die Fesseln nicht“ – A. Selinko. Heute: Großzügig sein, sich für die Anderen öffnen! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Beine öfters hochlegen; eingewachsene Nägel korrigieren; viel trinken. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Massagen; nährende Masken für die Haut; Fußbäder; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Weihnachtsbäckereien herstellen; Wohnung adventlich schmücken. Die Gemüse des Wassermanns sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Kräuterkissen herstellen; Zimmerpflanzen gießen; Staub wischen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe. Namenstage: Angela, Justus, Viktoria, Willibald.

Do. Zunehmender Mond im Wassermann

„Heimweh ist die Erkenntnis, dass es gar nicht so schlimm war, wie man damals gedacht hatte“ - unbekannt. Heute: Fahrig, nichts Neues starten! Gesundheit: Langes Stehen vermeiden; Beine öfters hochlegen; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Massagen; nährende Masken f. d. Haut; Fußbäder; Milchverarbeitung; Weihnachtsbäckereien herstellen; Wohnung adventlich schmücken; Reparaturen im Haushalt; Vogelfutter nachfüllen; Meisenknödel aufhängen. Ungünstig: Kräuterkissen herstellen; Zimmerpflanzen gießen; Staub wischen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Operationen allgemein. Namenstage: Bert, Bertold, Erich, Hubert, Pirmin.

Fr. Zunehmender Mond in den Fischen ab 8.19 Uhr

„Deine Seele hat Flügel – nutze sie, um deine Grenzen zu erforschen“ – Viktor Levin. Heute: Beweglich sein; konstruktiv u. sozial sein! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Hohe Wirksamkeit v. Medikamenten u. Heilmitteln; Fußreflexzonenmassage; viel trinken. Günstig: Kneippen, Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Meditationen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen, düngen. Die Gemüse sind Blattgemüse u. Salate. Schnitt für Advents- u Weihnachtsschmuck, Weihnachtsbäumen bis 6.11., 1 Uhr. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Zehennägel schneiden; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin; Malerarbeiten. Namenstage: Emmerich, Gregor, Karl, Karola, Modesta.

Sa. Zunehmender Mond in den Fischen

„Wer noch staunen kann, wird auf Schritt und Tritt beschenkt“ – O. Kokoschka. Heute: Sport machen; romantischen Gefühlen mehr Raum geben; nichts Neues starten! Gesundheit: Hohe Wirksamkeit v. Medikamenten u. Heilmitteln; Fußreflexzonenmassage; viel trinken; gute Aufnahme u. Verwertung v. Kohlenhydraten – Gewichtszunahme! Günstig: Kneippen, Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Meditationen; kurz lüften; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen, düngen; Kübelpflanzen gießen, die überwintert werden. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Zehennägel schneiden; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin; Malerarbeiten. Namenstage: Berthild, Blandine, Emmerich, Mirko.

So. Zunehmender Mond im Widder ab 20.03 Uhr

„Ein Seemann, der ungeachtet der Windrichtung stets die selben Segel setzt, erreicht den Hafen nie. Wir sollten jederzeit bereit sein, unsere Ansichten zu ändern, Vorurteile aufzugeben und geistig aufgeschlossen und aufnahmefähig zu sein“ – Henry George. Heute: Widerstände überwinden! Gesundheit: Hohe Wirksamkeit v. Medikamenten u. Heilmitteln; viel trinken. Günstig: Kneippen, Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Meditationen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Kübelpflanzen gießen, die überwintert werden. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Zehennägel schneiden; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Christine, Erlfried, Leonhard, Leonie

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 753 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-