Der Mondkalender vom 9. – 15. Januar 2012

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Freitag, 13. Januar 2012, 01:16

'Der Mondkalender vom 9. – 15. Januar 2012' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 9. – 15. Januar 2012

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Am Montag ist Vollmond – gepflückte Heilkräuter besitzen größere Kraft. Jeder Schnitt (Haare, Pflanzen) tut weh. Zunahme von Unterhaltung, Leichtsinn u. Gewalt. Ab Dienstag ist der Mond wieder abnehmend – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser u. schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten im Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei.  

 

Mo.  Vollmond im Krebs um 8.31 Uhr  

  

„Sei selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt“ – M. Gandhi. Heute: Gut essen und feiern zieht Glück an. Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Viel trinken (Brennnesseltee); dem Körper Gutes zuführen; leichte Kost zu sich nehmen; Mineralien- u. Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Heilende Bäder; eingewachsene Nägel korrigieren; Wohnräume nur kurz lüften; grobe Reinigungsarbeiten mit Wasser; Wasserinstallationsarbeiten; Zimmerpflanzen wässern; Pflanzen, die überwintert werden, gießen. Die Gemüse des Krebs sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Geldangelegenheiten; Haare waschen, schneiden; Betten lüften. Namenstage: Julian, Adrian, Alexia, Eberhard, Basilissa.

 

Die.  Abnehmender Mond im Löwen ab 5.36 Uhr   

„Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen“ – M. Gandhi. Heute: Günstig, Gutes gelingen! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Gymnastik u. Massagen für Rücken; sportliche Betätigung f. Herz u. Kreislauf (Gehen, Joggen, Cardiotraining); viel trinken. Günstig: Künstlerisches u. Kreatives; Saunabesuch; Haare waschen u. schneiden; gut lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Fußböden feucht wischen; Fenster putzen. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Operation an Wirbelsäule, Herz u. bis 20.1., auch an Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Namenstage: Agathe, Gregor, Wilhelm, Paulus der Einsiedler.

 

Mi.   Abnehmender Mond im Löwen

„Gleichgültig was jemand tut, wenn er es meisterhaft macht, ist es eine Freude, ihm dazu zuzuschauen“ - Unbekannt. Heute: etwas unüberlegt und aufbrausend - Achten Sie verstärkt darauf, was und wie Sie was sagen! Gesundheit: Alles Kräftigende, Aufbauende, wirkt auf Herz, Wirbelsäule u. Blutkreislauf sehr gut; Rückengymnastik; beruhigenden Tee trinken. Günstig: Künstlerisches u. Kreatives; Haare waschen u. schneiden; Saunabesuch; Nährsalben, Cremen, Masken verwenden – wirken jetzt sehr gut; Räume u. Betten lüften; Milchverarbeitung; Brot backen; Fenster; Gewächshaus lüften. Winterschnitt an allen Kernobstbäumen. Ungünstig: Impfungen; Dauerwelle. Namenstage: Johannes, Mathilde, Hyginus.

 

Do.  Abnehmender Mond in der Jungfrau ab 10.45 Uhr

„Halte an! Wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir. Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für“ – Angelius Silesius. Heute: Packen Sie an, machen Sie Ordnung! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Beginn einer Fastenkur oder Diät bis 23.1. (Neumond); ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren; Blutreinigungstee trinken (Brennnesseltee). Günstig: Heilende Bäder u. Masken; Dauerwelle; Haare schneiden; kurz lüften; Fußböden trocken reinigen; ordnen und aufräumen; Zimmerpflanzen umtopfen. Die Gemüse sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Operation an Darm, Milz, Nerven u. bis 20.1., auch an Knochen, Gelenke, Knie, Haut; Einkochen, Konservieren, Abfüllen. Namenstage: Benedikt, Ernst, Tanja, Hilda.   

 

Fr.  Abnehmender Mond in der Jungfrau

„Das höchste Glück besteht darin, am Ende des Jahres besser zu sein als am Anfang“ - Thoreau. Heute: Auf Ihre Intuition achten; nicht zu leichtgläubig sein! Gesundheit: Ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren; Blutreinigungstee trinken. Günstig: Beginn einer Fastenkur oder Diät bis zum Neumond; heilende Bäder u. Masken; Dauerwelle; Haare schneiden (Frisur hält lang); Nagelpflege, nach Sonnenuntergang; kurz lüften; Fußböden trocken reinigen; ordnen u. aufräumen; Zimmerpflanzen umtopfen, düngen; Pflanzen zurückschneiden. Ungünstig: Operation an Darm, Milz, Nerven; Einkochen, Konservieren, Abfüllen. Namenstage: Gottfried, Hilarius, Hildemar, Ivette, Remigius, Veronika, Jutta. 

 

Sa.  Abnehmender Mond in der Waage ab 14.29 Uhr

   

„Man muss Risiken eingehen. Wir können das Wunder des Lebens nur richtig verstehen, wenn wir zulassen, dass das Unerwartete geschieht“ – Paulo Coelho. Heute: Sich gut vorbereiten; erfolgreich arbeiten; konzentriert lernen; Zweisamkeit genießen! Gesundheit: Nervenstärkenden Tee trinken; Aufregung vermeiden; ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren; gute Verwertung von Mineralsalzen. Günstig: Lernen, Schreiben; Haare schneiden; entschlackende Bäder; kurz lüften; Fußböden nur trocken reinigen; Zimmerpflanzen umtopfen; schneiden was schnell wachsen soll. Ungünstig: Operation an Darm, Milz, Nerven; Salbenherstellung u. Abfüllung. Namenstage: Engelmar, Felix, Pia, Reiner.  

 

So.  Abnehmender Mond in der Waage  

   

„Ich bin nicht Materie, die eine spirituelle Erfahrung macht. Ich bin ein spirituelles Wesen, das diese menschliche Erfahrung macht“ – Willigis Jäger. Heute: Grundstimmung ist gut; aktiv sein, Veränderungen einleiten. Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Gymnastik f. d. Hüfte; heilende Bäder nehmen; spätnachmittags viel trinken; fettarme Ernährung. Günstig: Reinigende, klärende Hautpflege; Brennnesselkur bei Hautunreinheiten bis 23.1.; Haare tönen u. pflegen; Wohnung ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Vogelhäuser aufstellen; Meisenknödel aufhängen; Gewächshaus lüften. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Arnold, Anton, Gabriel, Konrad, Paulus, Maurus, Makarius.                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 919 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-