Der Mondkalender vom 12. – 18. März 2012

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 15. März 2012, 10:39

'Der Mondkalender vom 12. – 18. März 2012' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 12. – 18. März 2012



 



Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!



Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!



Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren
können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem
Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner
Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase
wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.



Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 22. März – Eingriffe in
den Körper (Operationen) heilen jetzt besser und schneller. Haareschneiden hält
länger nach. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand.
Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen
der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von
Pflanzen, deren unterirdisches
Wachsen wichtig ist.



Mo.  Abnehmender Mond im Skorpion



"Ist der Ruf erst ruiniert,
lebt sich`s gänzlich ungeniert" - Wilhelm Busch. Heute: Veränderungen
einleiten, aber keine Verträge! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata.
Kalte Füße vermeiden; Sitzbäder mit Schafgarbe o. Frauenmantel; Schonung für
Schwangere; Zahnarzttermin; Hühneraugen u. Warzen entfernen. Günstig: Meditationen;
heute geschnittene Haare u. Nägel wachsen langsam nach; Bäder; Haut- u.
Nagelpilz behandeln; Wäsche waschen; Hausputz; Blumen gießen u düngen; kurz
lüften. Im Mistbeet/Treibhaus Kopfsalat u. Frühkohlsorten säen/pflanzen.
Überwinterte Gründüngung in den Boden einarbeiten. Ungünstig:
Milchverarbeitung. Namenstage: Beatrix, Gregor, Almut.    



 



Die.  Abnehmender Mond im
Schützen ab 7.55 Uhr
  

 



"Wer immer das letzte Wort
haben will, spricht bald mit sich allein" - Bretonisches Sprichwort.
Heute: Optimismus ist gefragt! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen.
Entschlackendes, Reinigendes wirkt bis zum Neumond gut; Hühneraugen u. Warzen
entfernen. Günstig: Rechtsangelegenheiten erledigen; Schuppen, Fußpilz, Akne
behandeln; Beine mit kühlenden Gels einreiben; Saunabesuch; lüften;
Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Fenster putzen; Obstbäume
ausschneiden. Im Mistbeet/Treibhaus Kopfsalat u. Frühkohlsorten säen/pflanzen.
Überwinterte Gründüngung in den Boden einarbeiten. Ungünstig: Aufnahme v. zu
viel Eiweiß bei Eiweißallergie. Namenstage: Erich, Judith, Leander.   



 



Mi.  Abnehmender Mond im
Schützen
  



"Im Ehestand muss man sich
manchmal streiten, denn dadurch erfährt man was voneinander" - Goethe.
Heute: Optimismus ist gefragt! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen.
Entschlackendes, Reinigendes wirkt bis zum Neumond gut; Hühneraugen u. Warzen
entfernen. Günstig: Rechtsangelegenheiten erledigen; Schuppen, Fußpilz, Akne
behandeln; Beine mit kühlenden Gels einreiben; Saunabesuch; lüften; Milchverarbeitung:
Butter, Käse, Joghurt; Fenster putzen; Obstbäume ausschneiden. Im
Mistbeet/Treibhaus Kopfsalat u. Frühkohlsorten säen/pflanzen. Überwinterte
Gründüngung in den Boden einarbeiten. Ungünstig: Aufnahme v. zu viel Eiweiß bei
Eiweißallergie. Namenstage: Erhard, Konrad, Mathilde.   



 



Do.  Abnehmender Mond im
Steinbock ab 11.25 Uhr



"Für angenehme Erinnerungen
muss man im Voraus sorgen" - Paul Hörbinger. Heute: Konzentriert alles
erfolgreich erledigen! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Tee trinken;
Knie u. Gelenke schonen; Kniegelenke m. Olivenöl einreiben. Günstig: Massagen;
Reinigungsmasken; Körperpflege; Nägel schneiden, feilen; störende Haare
entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Wäsche waschen; Schuhe
imprägnieren; Holzböden wischen/pflegen; Mist u. Gülle ausbringen;
Beetvorbereitung im Garten; Pflanzen u. Hecken Roden u. Auslichten. Ungünstig:
Belastung für Knie, Knochen, Gelenke; chemische Reinigung. Namenstage:
Christoph, Clemens, Lukretia, Luise.   



 



 



Fr.  Abnehmender Mond im
Steinbock



"In einem aufgeräumten
Zimmer ist auch die Seele aufgeräumt" - E. Feuchtersleben. Heute:
Konzentriert alles erfolgreich erledigen! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke,
Haut. Tee trinken; Knie u. Gelenke schonen; Kniegelenke m. Olivenöl einreiben.
Günstig: Massagen; Reinigungsmasken; Körperpflege; Nägel schneiden, feilen;
störende Haare entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Wäsche
waschen; Schuhe imprägnieren; Holzböden wischen/pflegen; Mist u. Gülle
ausbringen; Beetvorbereitung im Garten; Pflanzen u. Hecken Roden u. Auslichten.
Ungünstig: Belastung für Knie, Knochen, Gelenke; chemische Reinigung.
Namenstage: Heribert, Jean.   



 



Sa.  Abnehmender Mond im Wassermann
ab 17.13 Uhr



"Takt ist die Fähigkeit,
einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Zehen zu
treten" - Curt Goetz. Heute: Aufgaben erfolgreich erledigen, aber nichts
erzwingen! Gesundheit: Tee trinken; Knie u. Gelenke schonen; Umschläge für
Gelenke (speziell Knie); Warzen u. Hühneraugen behandeln bis 21.2.; Massagen
zur Entspannung. Günstig: Körperpflege; Reinigungsmasken; störende Haare
entfernen; Nägel schneiden, feilen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen;
Holztreppen u. Parkett verlegen; Holzböden pflegen. Frühbeet packen. Erde
hacken. Im Treibhaus säen/pflanzen; Saatzwiebeln, Lauch, Rettich, Radischen.
Ungünstig: Einkochen. Namenstage: Gertrud, Patrick, Johannes, Konrad.   



 



 



So.  Abnehmender Mond im Wassermann



"Wer liebt, steht in Ehrfurcht vor dem Leben. Die
Verehrung gilt allen Lebewesen und Dingen. Denn alles ist von Grund auf heilig"
- Willigis Jäger. Heute: Den Tag aktiv gestalten! Gesundheit: Venen,
Sprunggelenke, Unterschenkel. Langes Gehen/Stehen vermeiden; Venenübungen u.
Wechselbäder anwenden; viel frische Luft tanken. Günstig: Reinigende, klärende
Hautpflege; Haare waschen; lüften; Heilkräuter pflücken u. trocknen; Schädlinge
bekämpfen. Frühbeet packen. Im Treibhaus säen/pflanzen: Saatzwiebeln, Lauch,
Rettich. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen - wurzeln nicht bzw. verfaulen;
Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Anselm, Eduard, Cyrill.   



Diese Seite wurde bisher 884 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-