Der Mondkalender vom 2. – 8. Juli 2012

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 2. Juli 2012, 13:11

'Der Mondkalender vom 2. – 8. Juli 2012' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der
Mondkalender vom 2. – 8. Juli 2012



Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren
Alltag!


Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles
Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem
Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner
Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase
wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.


Am
Dienstag ist Vollmond - ein Tag der in Glück und Dankbarkeit verbracht werden
soll. Ab Mittwoch ist der Mond wieder abnehmend - Eingriffe in den Körper
(Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach.
Sämtliche Arbeiten in Haus u. Garten gehen besser von der Hand. Wäschewaschen
benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen
zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen u. Säen von Pflanzen
.



Mo. Zunehmender
Mond im Schützen


"Der
Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das
Gegenteil ist schon schwerer!" - K. Tucholsky. Heute: Gehen Sie achtsam mit sich
und Ihrem Umfeld um! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Körperübungen;
viel trinken; Beine öfters hochlegen. Günstig: Dauerwelle; Haare u. Strähnchen
färben; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse,
Joghurt; Brot backen; Heuarbeiten; Rosen pflegen. Im Freien aussäen bzw.
auspflanzen: Bohnen, Zucchini, Zuckermais, Kürbisse, Gurken. Buschbohnen legen.
Erdbeeren pflanzen bzw. vermehren. Ungünstig: Sportliche Verausgabung -
Muskelkater; Impfungen. Namenstag haben Jakob, Friedrich, Petrus,
Wiltrud.



.


Die. Wechsel zum
Steinbock ab 0.52 Uhr - Vollmond um 20.53 Uhr


"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn wissen ist
begrenzt" - A. Einstein. Heute: Ein kreativer Tag mit vielen Möglichkeiten!
Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Höchste Aufnahmebereitschaft des
Körpers f. Mineralien, Vitamine, Heilmittel, Medikamente; Knie u. Gelenke
schonen; Babys letztes Mal anlegen. Günstig: Pflegeanwendungen f. Haut, Knie,
Knochen, Gelenke; kräftigende Massagen; kurz lüften; Wurzelgemüse einfrieren;
Kälber letztes Mal tränken; Wurzelgemüse setzen u. düngen; Wurzeln v.
Heilkräutern ernten, jedoch erst im abnehmenden Mond verarbeiten. Ungünstig:
Kräuter lagern, Zimmerpflanzen gießen; bügeln; Impfungen; Operationen. Namenstag
haben Joseph, Hl. Thomas, Raimund.



Mi.
Abnehmender Mond im Steinbock
 

 


"Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe,
denn dann brauche ich es am meisten!!!" Heute: Achten Sie auch darauf was andere
Ihnen signalisieren! Gesundheit: Zur Entschlackung, viel trinken; Warzen u.
Hühneraugen behandeln bis 19. 7.; Zahnarzttermin. Günstig: Kosmetiktermine bis
19. 7., (Neumond) vorteilhaft; Gesichtspackungen zur Straffung; störende Haare
entfernen; kurz lüften; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauenpflege;
Unkraut jäten; Kompost ansetzen. Aussäen: Winterrettich, Radieschen, Möhren,
Rote Bete, Winterlauch, weiße Frühlingszwiebeln. Ungünstig: Belastungen v.
Knochen, Knie, Gelenke. Namenstag haben Berta, Bernold, Bruno, Ulrike, Ulrich,
Uwe.



Do.
Abnehmender Mond im Wassermann ab 2.27 Uhr


"Solange du nicht Frieden machst, mit der Person, die du
bist, wirst du niemals zufrieden sein mit dem, was du hast" - D. Mortmann.
Heute: Ihrer humorvollen Seite einfach mehr Raum geben! Gesundheit:
Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Heilmittel, Kräuter, Tee f. genannte
Körperregionen anwenden; Kneippbäder. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Haare
waschen; Holz- u. Parkettböden reinigen; Johanniskrautöl ansetzen. Aussäen:
Winterrettich, Radieschen, Möhren, Rote Bete, Winterlauch, weiße
Frühlingszwiebeln. Ungünstig: Operation an Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen
u. b. 22.7., auch an Brust, Magen Leber, Galle; Blumen gießen; Pflanzen säen u.
setzen. Namenstag haben Anton, Antonius, Maria, Lätizia.



Fr. Abnehmender
Mond im Wassermann


"Die
Menschen streiten im allgemeinen nur deshalb, weil sie nicht diskutieren können"
- G. K. Chesterton. Heute: Achtung - in Ihrer inneren Mitte bleiben! Gesundheit:
langes Stehen vermeiden; viel frische Luft tanken. Günstig: Tiefenreinigung der
Haut; Nagelpflege; Haare färben u. entfärben; Entspannen u. ausruhen; Reinigen
v. Holz- u. Parkettböden; Tinkturen, Cremen, Öle abfüllen; Johanniskrautöl
ansetzen; Fenster einglasen u. einsetzen; Fenster putzen; chem. Reinigung;
Schädlinge bekämpfen; Aufhacken zum Jäten, Unkraut liegen lassen. Ungünstig:
Operation an Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen; Blumen gießen; Pflanzen säen
u. setzen - wurzeln nicht bzw. faulen. Namenstag haben Maretta, Maria,
Theresia.



Sa.
Abnehmender Mond in den Fischen ab 6.30 Uhr


"Blickt der Mensch in der Zeit zurück, so merkt er, sein
Unglück war sein Glück" - Ch. Morgenstern. Heute: Ihre Seele baumeln lassen!
Gesundheit: Füße, Fersen, Zehen. Fußreflexzonenmassagen; Fußpilz, Hühneraugen
behandeln. Günstig: Meditationen; Körperbäder; Fußbäder; Blattsalate essen; kurz
lüften; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten bei großer Verschmutzung;
Wasserinstallation; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Blattgemüse setzen das
kopfen soll; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Operation an Füße, Zehen, Fersen
u. b. 22.7., auch an Brust, Magen, Leber, Galle; Haare waschen u. schneiden; Früchte ernten,
konservieren u. einlagern. Namenstag haben Bodard, Edelburg, Willibald v.
Eichstätt.



So. Abnehmender
Mond in den Fischen


„Im
ganz gewöhnlichen Leben hat sich unsere spirituelle Erfahrung zu beweisen. Hier
zeigt sich ob sie den Menschen von innen heraus verwandelt hat. Inmitten unseres
Alltags geschieht Inkarnation, Offenbarung und die Feier der einen Wirklichkeit"
- Willigis Jäger. Heute: Nichts Neues starten! Gesundheit:
Fußreflexzonenmassagen; Fußpilz, Hühneraugen behandeln. Günstig: Meditationen;
Körperbäder; Fußbäder; Blattsalate essen; kurz lüften; Blumen u. Garten gießen,
düngen. Auspflanzen: Kopfsalat, Eissalat, Wirsing. Säen: Kopfsalat, Radicchio,
Grünkohl, Chinakohl, Pak Choi. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden; Früchte
ernten, konservieren, einlagern. Namenstag haben Edgar, Hermann, Kilian,
Theobald.

Diese Seite wurde bisher 795 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Explosionsgefahr
Stier
Home sweet home
Zwillinge
Fantastische Pläne
Krebs
Zwei Gesichter
Löwe
Unüberhörbar
Jungfrau
Steriles Klima
Waage
Taten statt Worte
Skorpion
Mit Geduld und Spucke ...
Schütze
Limitierter Erfolg
Steinbock
Ehrgeiz allein genügt nicht
Wassermann
08/15, nein danke!
Fische
Unsanftes Erwachen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-