Der Mondkalender vom 30. Juli – 5. August 2012

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 2. August 2012, 10:07

'Der Mondkalender vom 30. Juli – 5. August 2012' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 30. Juli – 5. August 2012

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Am Donnerstag ist Vollmond - nutzen Sie die Tage bis dahin, alles wirkt jetzt intensivst. Diese Zeit sollten Sie daher eher für Ruhe und Meditation nuten. Ab den Freitag ist der Mond wieder abnehmend. dann können Sie wieder Gas geben. Viele Tätigkeiten des täglichen Lebens gelingen jetzt leichter. Operationen sind nun wieder günstig - die Wundheilung geht schneller voran (achten Sie auf das Zeichen, das der Körperzone oder dem Organ zugeordnet ist).

Mo. Zunehmender Mond im Steinbock ab 9.30 Uhr

"Die Liebe entdeckt die Stärken des anderen und kann mit seinen Schwächen gut leben" - D. Hartmann. Heute: Ein vitaler, energiegeladener Tag! Auf das Bügeln von schwarzer Kleidung u. Seidenkleidung verzichten. Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Umschläge für beanspruchte Gelenke; Massagen zur Kräftigung. Günstig: Hautpflege; Haarpackungen; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-; Fellpflege bei Tieren; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten. Im Freien aussäen bzw. auspflanzen: Bohnen, Zucchini, Zuckermais, Kürbisse, Gurken. Buschbohnen legen. Erdbeeren pflanzen bzw. vermehren. Ungünstig: Belastungen f. Knochen, Knie, Haut, Gelenke. Namenstage: Beatrix, Ingeborg, Petrus.

Die. Zunehmender Mond im Steinbock

"Ein langer Streit beweist, dass beide Seiten Unrecht haben" - Voltaire. Heute: Der Mond intensiviert jetzt alles. Mit kraftvoller Energie anpacken! Geldangelegenheiten regeln. Gesundheit: Schonung f. Knieerkrankungen; Heilkräuter sammeln; kräftigende Massagen. Günstig: liegengebliebene Arbeiten erledigen; Hautpflege (Pflegemasken); Haarpackungen; Maniküre u. Pediküre; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Lagerstreu einbringen. Pflanzen düngen, die schwach wurzeln; Wurzelgemüse ernten; Erdarbeiten (ackern, graben). Nadelgehölze u. Immergrüne pflanzen. Ungünstig: Chemische Reinigung; bügeln; Impfungen. Namenstage: Germanus, Goswin, Hermann, Ignatius.

Mi. Zunehmender Mond im Wassermann ab 11.57 Uhr

„Nationalfeiertag der Schweiz" "Ach, die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt" - Wilhelm Busch. Heute: Nutzen Sie den Tag für Erledigungen! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Eingewachsene Nägel korrigieren; Langes Stehen vermeiden; Beine öfters mal hochlegen; viel trinken u. frische Luft tanken. Günstig: Kosmetiktermin; Massagen; entspannen, ausruhen, loslassen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Backen; Blütengemüse zubereiten; Chemische Reinigung; Nadelgehölze u. Immergrüne pflanzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Lagern v. Kräutern; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe. Namenstage: Alfons, Maria, Ulrich, Petrus, Abel.

Do. Vollmond im Wassermann um 5.29 Uhr

„Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück! Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!" - Unbekannt. Heute: Vollmondtage wurden in früheren Zeiten mit einem großen Fest gefeiert! Gesundheit: Höchste Aufnahmebereitschaft des Körpers f. Mineralien, Vitamine, Heilmittel, Medikamente; Babys letztes Mal anlegen; viel frische Luft tanken. Günstig: Intensivste Wirkung aller Pflegeanwendungen; ausgiebig lüften; Aufräumarbeiten; Backen; Pilze sammeln; Kälber letztes Mal tränken; Blumenwiese mähen; Heilkräuter ernten, jedoch erst im abnehmenden Mond verarbeiten. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Kräuter lagern; Operationen. Namenstage: Eusebius, Maria.

Fr. Zunehmender Mond in den Fischen ab 15.59 Uhr

„Wort verbinden nur, wo unsere Wellenlägen übereinstimmen" - Max Frisch. Heute: Sic Entspannen, sich Ausruhen, sich Zeit f. Meditation nehmen. Gesundheit: Kneippbäder; Heilmittel, Kräuter, Tee f. Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen anwenden - sehr wirksam; Beginn einer Diät o. Fastenkur bis 18. August. Günstig: Tiefenreinigung d. Haut; Nagelpflege; Haare waschen; Kräuterkissen herstellen Holz- u. Parkettböden reinigen; Johanniskrautöl ansetzen; Einkochen, Entsaften; Blütengemüse ernten; Ungeziefer bekämpfen. Ungünstig: Operation an Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen u. b. 23.8., auch an Herz, Wirbelsäule; Chem. Reinigung. Namenstage: Burckhard, Benno, Lydia, Nikodemus, Stefanie.

Sa. Zunehmender Mond in den Fischen

„Lass niemanden von dir gehen, ohne dass er sich besser oder glücklicher fühlt" - Mutter Teresa. Heute: Sport machen. Nichts Neues starten! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußpilz behandeln; Fußreflexzonenmassagen; Hühneraugen behandeln. Günstig: Bäder; Fußbäder u. Fußpflege; Meditationen; Kurz lüften; Wäsche waschen; Wasserinstallationen; alle Reinigungsarbeiten; Blattsalate essen; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Schädlinge bekämpfen; Blattgemüse setzen, das kopfen soll. Säen: Wintersalat, Chinakohl, Pak Choi. Auspflanzen: Chinakohl, Kopfsalat. Ungünstig: Operation an Füße, Zehen, Fersen. Haare schneiden; Früchte ernten, konservieren, einlagern. Namenstage: Johannes, Dominikus.

So. Zunehmender Mond im Widder ab 23.00 Uhr

„Das, was wir tun, ist für unsere Zukunft weniger wichtig als das, was wir denken" - P. J. Bailey. Heute: Sich Raum geben für mehr - jeder Augenblick öffnet Ihnen eine Tür für mehr! Gesundheit: Fußreflexzonenmassagen; Fußpilz behandeln; Hühneraugen mit Schöllkraut o. Hauswurz behandeln; auf Alkohol, Nikotin, Kaffee möglichst verzichten. Günstig: Meditationen, Bäder; Fußbäder u. Fußpflege; kurz lüften; Blattsalate essen; Stall reinigen; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Schädlinge bekämpfen. Säen: Wintersalat, Chinakohl, Pak Choi. Auspflanzen: Chinakohl, Kopfsalat. Ungünstig: Haare waschen, schneiden; Früchte ernten, konservieren u. einlagern. Namenstage: Afra, Domenika, Oswald, Stanislaus.

 

Diese Seite wurde bisher 651 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-