Worauf kommt es an, um zutreffend astrologisch zu deuten?

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 9. August 2012, 22:27

Zutreffend astrologisch deuten, beginnt mit der klaren Vorstellung darüber, welche Werkzeuge wir wofür benötigen. Unsere Hauptwerkzeuge bestehen aus Symbolen: Der Planet, das Tierkreiszeichen, das Haus und der Aspekt. Jedes dieser Symbole verfügt über spezifische Eigenschaften. Bringe ich sie durcheinander, dann ist es so, wie wenn ich beim Essen den Unterschied zwischen Gabel, Löffel und Messer nicht kennen würde. Ich würde versuchen, mit dem Messer eine Suppe zu essen oder mit der Gabel zu schneiden und nicht merken, dass ich die Bestecke falsch gebrauche…

Ein Tierkreiszeichen von einem Haus zu unterscheiden erscheint vielleicht Vielen selbstverständlich. Die Erfahrung zeigt aber, dass genau an dieser Stelle schon eine Menge Verwechslung geschehen kann. Eine typische Fehlerquelle, auf die ich heute Autodidakten aufmerksam machen möchte, besteht in der Gleichsetzung von Tierkreiszeichen und Häusern.

Man weiß zwar, dass Zeichen beschreiben, WIE eine Energie gelebt wird, und Häuser WO sie sich manifestiert. Aber im Deutungsergebnis verschwimmt der Unterschied dennoch nicht selten.

Beispiel: Dass zwar die Krebs-Energie etwas anderes als das 4. Haus ausdrückt, wird theoretisch gewusst, aber in der praktischen Anwendung ziehen viele Astrologie-Interessierte Rückschlüsse über die Gefühlswelt des Horoskop-Eigners, die sie aus dem 4. Haus glauben entnehmen zu können. Und analog dazu wird fälschlicherweise das erste Haus als der Ort der Durchsetzung gedeutet. Es scheint irgendwie einleuchtend, diese Häuser 4 und 1 so zu verstehen und meistens hat man irgendwo etwas in diese Richtung so gelesen und sich seiner Annahme ziemlich sicher. Und tatsächlich könnte man für diese Deutungen einige passende Argumente finde. Also, wo liegt das Problem? Das erläutere ich gern:

Statt 12 Zeichen mit 12 Häusern zu kombinieren (12x12) und damit über 144 Varianten zu verfügen, reduzieren einige Astro-Fans beide Faktoren auf 12 Energien. Zunächst ist es viel leichter so vorzugehen... Die Dinge erscheinen klar und leicht anzuwenden. Doch bald muss man feststellen, dass viele Menschen, über zu viele ähnliche Eigenschaften angeblich verfügen, die sich in Wirklichkeit überhaupt nicht ähneln und man stellt enttäuscht fest, dass diese Methode zwangsläufig zum falschen Deuten führt. Das 4. Haus zeigt unsere Wurzel, die Familie und unsere Herkunft. In 4. Haus zeigt auch, was ich brauche, um mich zu Hause wohl zu fühlen. Mit Wassermann im 4. Haus, wird der Mensch viel Autonomie und Unabhängigkeit von familiären Bänden brauchen, um sich zu Hause wohl zu fühlen. Es zeigt aber nicht generell sein emotionales Muster. Wenn der Mond bspw. in den Fischen steht, wird dieser Mensch nur zu Hause, diese Freiheit anstreben, ansonsten aber sich Bindungen wünschen. Und ähnlich verhält es sich mit dem 1. Haus. Es zeigt unser spontanes Reaktionsmuster bspw. wenn uns Menschen zum ersten Mal begegnen. Es sagt aber nichts über unsere Art, uns zu durchzusetzen aus. Jemand mit dem Fische Aszendent neigt spontan dazu, sich seiner Umgebung intuitiv anzupassen und hat keinen Bedarf, seine Durchsetzungsfähigkeit bei Menschen zu demonstrieren, die ihn gerade zum ersten Mal erleben!

Interessanterweise wird bei einigen Häusern dieser Fehler seltener gemacht! Wir wissen aus eigener Erfahrung, dass das 7. Haus, also Haus der Partnerschaft, nicht unbedingt in Analogie zur Waage ein "Harmoniebedürfnis" anzeigt. Es findet im 7. Haus Begegnungen und manchmal auch harte Kämpfe statt! Hier passen die meisten Lernenden auf und verwechseln die Dinge nicht. Und ebenfalls ist das 10. Haus, der Ort des Berufs und der Berufung. Anfänger kommen nicht auf den Gedanke, das 10. Haus zwangsläufig mit Eigenschaften des Steinbocks wie Strenge und Konsequenz zusammen zu bringen.

Was soll man sich also merken? Das Zeichen beschreibt den Stil, das WIE einer Energie sich manifestiert. Das Haus hingegen zeigt den Lebensbereich an, WO diese Kraft sich am besten verwirklichen kann. Hier differenziert zu deuten, ist vielleicht zunächst etwas schwieriger, aber so gewinnt die Deutung an Präzision und Schärfe und wird wirklich tre. Es ist also von großer Bedeutung, in der Deutung systematisch zwischen Zeichen und Haus zu unterscheiden.

In der Gesamtdeutung eines Horoskops kommt noch hinzu, dass wir wissen müssen, wie wir die teils sehr widersprüchlichen Symbole nicht nur analysieren, sondern auch in der Synthese zusammenführen und dabei auch richtig zu gewichten. Das ist eine Kunst, die man in Büchern nicht lernen kann. Wer der Faszination der Astrologie einmal erlegen ist, versteht schnell, dass sie ein wesentlich komplexeres und treffsicheres Instrument zur Selbsterkenntnis ist, als uns die Medien weismachen wollen.


Die nächste Astrologie-Ausbildung in Seminaren beginnen
in Hamburg am Sonntag, den 23.09.2012
in Berlin am Samstag, den 13.10.2012

Ist es Ihnen zu weit weg? Dann lernen Sie in unserem Fernkurs kennen und lernen Sie , wo und wann Sie wollen
Astrologie-Fernkurs bzw. noch einfacher im Astrologie-Online-College


Alle Astrologie Lehrgänge sind staatlich zugelassen. Für Arbeitssuchende bitten wir 3 Modulen an, dessen Kosten von Behörden komplett übernommen werden können. Mehr Infos zum Astrologie-Bildungsgutschein.

 


 

Hier zu unseren Astrologie-Workshops

Diese Seite wurde bisher 580 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Born to be wild
Stier
Das Leben lieben
Zwillinge
Neugier auf das Leben
Krebs
Mit Kind und Kegel
Löwe
Ehre, wem Ehre gebührt
Jungfrau
Hauptsache gesund
Waage
Schau mir in die Augen, Kleines
Skorpion
Blick hinter die Maske
Schütze
Auf in die große weite Welt
Steinbock
Zielstrebigkeit zahlt sich aus
Wassermann
Mut zum Abenteuer
Fische
Fantasievolle Träume
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-