Der Mondkalender vom 15. - 21. Oktober 2012

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 15. Oktober 2012, 22:19

'Der Mondkalender vom 15. - 21. Oktober 2012' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 15. - 21. Oktober 2012

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Am Montag ist Neumond - nutzen Sie diese Zeit für einen Neustart, lösen Sie sich von alten Mustern und Strukturen, die überholt sind. Ab Dienstag ist der Mond wieder zunehmend – Zeit der Kräftezufuhr. Der Körper ist aufnahmefähiger, so werden z. B. Nährstoffe vom Organismus fast vollständig verarbeitet. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Nutzen Sie diesen Tag zum Auftanken und Regenerieren!

Mo. Neumond in der Waage um 14.04 Uhr

„Das Leben ist gnädig; jeden Augenblick schenkt es uns einen neuen Anfang" - Gustav Meyrink. Heute: Grundstimmung gut; Alte überholte Muster loslassen; kraftvoll, etwas beginnen! Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; viel trinken; Kurzfastentag einlegen; Fastenkur beenden. Günstig: Entspannende Bäder; Birnenbrot backen; Sommerkleidung verstauen; Umzüge - rasche Umgewöhnung v. Mensch u. Tier; Fenster putzen; Holzböden wischen; Holzarbeiten; Haustiere kastrieren; Zwiebeln u. Knollen aus dem Garten nehmen; kranke Pflanzenspitzen kappen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Aurelia von St. Emeran, Hedwig, Hl.Theresa.

Die. Zunehmender Mond im Skorpion um 2.07 Uhr

"Das Geheimnis für ein glückliches Leben mit einem geliebten Menschen heißt: Versuche nicht ihn zu verändern" - J. Chardonne. Heute: Kraft schöpfen; keine Verträge! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Sitzbäder m. Schafgarbe o. Frauenmantel; kalte Füße vermeiden; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Blattgemüse essen; Schnecken bekämpfen. Stauden sowie Rosen pflanzen. Zwiebeln von Frühjahrsblühern legen. Ungünstig: Operationen aller Art, speziell an Harnleiter, Gebärmutter, Prostata; Betten lüften; Brennholz schlagen; Milchverarbeitung. Namenstage: Florentin, Gallus, Gerhard, Margareta.

Mi. Zunehmender Mond im Skorpion

"Schreite achtsam voran, um nie zurückgehen zu müssen" - Oswald Wirth. Heute: Sich wieder mehr Raum für Nähe nehmen! Gesundheit: Kürbiskernextrakt bei Prostataleiden; Sitzbäder; kalte Füße vermeiden; Alkohol, Nikotin u. Fleisch meiden; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Blattgemüse essen; stachelige Pflanzen pflegen; Blumen im Garten gießen u. düngen; Heilkräuter sammeln u. trocknen; Schnecken bekämpfen; Rasen mähen. Säen: Spinat. Bleichen: Endivie, Karden, Staudensellerie. Ungünstig: Betten lüften; Milchverarbeitung. Namenstage: Anselm, Hedwig, Ignatius.

Do. Zunehmender Mond in Schütze ab 2.27 Uhr

"Eine sanfte Antwort beseitigt die Bosheit; kränkende Worte wecken den Zorn" - Tolstoi. Heute: Achtsam sein, überlegt handeln! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Gymnastik u. Massage f. Muskeln u. Oberschenkel; eingewachsene Nägel korrigieren; Babys abstillen bis 29. Oktober. Günstig: Klärende Gespräche; Saunabesuch; Bäder; Dauerwelle u. Farbe; ausgiebig lüften; Brot u. Kuchen backen; Obst u. Fruchtgemüse einkochen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Fenster putzen. Obstbäume u. Ziergehölzern veredeln. Säen: Spinat. Bleichen: Endivie, Karden, Staudensellerie. Ungünstig: Operationen, speziell an Muskeln, Oberschenkel, Venen. Namenstage: Hl. Lukas, Gwenn.

Fr. Zunehmender Mond im Schütze

"Lest die besten Bücher zuallererst, sonst kommt ihr überhaupt nicht dazu, die zu lesen" - Thoreau. Heute: Sich Raum für Meditation nehmen! Gesundheit: Sanfte Behandlung v. Ischias u. Gicht; Gymnastik u. Massage f. Muskeln u. Oberschenkel; eingewachsene Nägel korrigieren; Babys abstillen. Günstig: Klärende Gespräche; Dauerwelle u. Farbe; aufbauende Massagen; ausgiebig lüften; Brot u. Kuchen backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Früchte einmachen u. einfrieren; Marmelade kochen; Holzfußböden nur kehren oder saugen. Hochwachsendes Gemüse setzen. Obstbäume u. Beerensträucher pflanzen. Ungünstig: Lange Wanderungen f. Untrainierte. Namenstage: Isaak, Jean, Paul, Petrus.

Sa. Zunehmender Mond im Steinbock ab 3.42 Uhr

"Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille" - aus Ägypten. Heute: Aufgaben mit Freude erledigen! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Schonung bei Knieerkrankungen; Umschläge f. Knie u. Gelenke; Massagen zum Kräftigen u. Regenerieren. Günstig: Hautpflege m. Bädern, Cremen, Ölen u. Salben; Gesichtspackungen zur Straffung; Feuchtigkeitsmasken; Haarpackungen; Nagelpflege; Wurzelgemüse einfrieren; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Erdarbeiten (ackern, graben). Obstbäume u. Beerensträucher pflanzen. Ungünstig: Ausgiebig lüften b. kalter Witterung; chem. Reinigung. Namenstage: Franz, Jakob, Johanna, Vitalis, Wendelin.

So. Zunehmender Mond im Steinbock

"Wir leiden an der Vergangenheit und verderben uns die Zukunft nur deshalb, weil wir die Gegenwart missachten. Vergangenheit und Zukunft sind Illusionen, nur die Gegenwart ist wirklich" - Tolstoi. Heute: Ihr klarer Blick ist gefragt! Gesundheit: Belastungen f. Knochen u. Gelenke vermeiden; Umschläge m. Olivenöl f. Knie u. Gelenke; Massagen zum Kräftigen u. Regenerieren. Günstig: Hautpflege; Gesichtspackungen zur Straffung; Feuchtigkeitsmasken; Haarpackungen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Erdarbeiten (ackern, graben). Laubgehölze, Nadelbäume u. Immergrüne pflanzen. Ungünstig: Ausgiebig lüften b. kalter Witterung. Namenstage: Clementine, Hilarian, Ursula.

Diese Seite wurde bisher 585 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-