Der Mondkalender vom 11. - 17. März 2013

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 18. März 2013, 17:26

'Der Mondkalender vom 11. - 17. März 2013' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 11. - 17.
März 2013                                                                                                                                                                                            



 



Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!



Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren
können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem
Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner
Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase
wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.



 



Am Montag ist Neumond - gute Zeit für einen Neuanfang, auch
fürs Zeugen, Säen u. Befruchten. Ab Dienstag ist der Mond wieder zunehmend -
nutzen Sie die Tage bis dahin, der Körper ist jetzt voll auf Aufnahme
eingestellt. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt in dieser Zeit doppelt gut,
während Giftstoffe wie Alkohol, Nikotin, etc. sich noch schädlicher auf den
Körper auswirken. Schonung u. Erholung nützen Körper u. Geist. Richtige Zeit
für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Haare schneiden (wachsen schneller,
werden kräftiger).   



 



Mo.  Neumond in den
Fischen um 20.52 Uhr
  



"Indem du deine Chakren
ausgleichst, machst du diese Welt zu einem sicheren Ort für dich" - Anna
Trökes. Heute: Meditation u. Besinnung stärken Seele u. Geist! Gesundheit:
Füße, Zehen, Fersen. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers - viel trinken,
wenig essen; Kurzfastentag einlegen; Fastenkur, Hühneraugen- u.
Warzenbehandlungen beenden. Günstig: Vollbad, Entspannungsübungen,
Meditationen; Bäder; Massagen; grobe Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Pflanzen
gießen u. düngen; Haustiere kastrieren; kranke Gehölze zurückschneiden. Ungünstig:
Operationen an Füßen, Fersen, Zehen; Milchverarbeitung; Backen; Holzböden u.
-verkleidungen verlegen. Namenstage: Heinrich, Rosamunde, Rosina, Ulrich.



 



 Die.   Zunehmender Mond im Widder ab 12.18 Uhr



"Die Dinge mit Abstand zu
betrachten - das schafft Ruhe im Kopf" - Amma. Heute: Diese Woche ist
besonders geeignet für das Erledigen von allem, was liegen geblieben ist!
Gesundheit: Medikamente werden gut aufgenommen; Brennnesseltee zur Entwässerung
trinken; Fußreflexzonenmassage. Günstig: Meditationen; Reinigende, klärende
Hautpflege; Fußbäder u. Fußpflege; alle Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Pflanzen
gießen u. düngen; Bretter-, Säge- u. Bauholz schlagen. Auf der Fensterbank
Kräuter aussäen. Im Winter säen: nicht kopfender Salat, Staudensellerie,
Neuseeländer Spinat, Kohlrabi, Fenchel. Ungünstig: Milchverarbeitung; Holzböden
verlegen. Namenstage: Almut, Beatrice, Gregor, Seraphina.



 



 



Mi.  Zunehmender Mond im Widder



"Jeden Tag können wir nach
Perfektion streben, aber wir sollten dabei auch lernen, uns selbst zu vergeben.
Und das gilt für jeden Tag" - L. Thooft. Heute: Konflikte beilegen!
Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Stress vermeiden; Babys abstillen bis
27. März. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Haare schneiden zur
Lockenbildung; Hautpflege; Massagen; Holzmöbel u. -böden pflegen;
Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen. Bäume f. Bau- u.
Sägeholz fällen. Im Warmen säen: Tomaten, Paprika, Auberginen. Im Freien säen:
Mark-, Pal- u. Zuckererbsen, Puffbohnen. Obstgehölze u. Beerensträucher
pflanzen. Ungünstig: Haare heiß föhnen - brechen leichter. Namenstage: Erich,
Judith, Oswald, Pauline.



 



 



Do.  Zunehmender Mond im Stier ab 20.09 Uhr



"Wenn Schlachthöfe Fenster
hätten, wäre jeder Mensch Vegetarier" - Paul McCartney. Heute: Überlegt
handeln! Gesundheit: Stress vermeiden; viel klares Wasser trinken; frische Luft
tanken. Günstig: Geschäftliche Besprechungen; Saunabesuch; Haare schneiden;
Haare u. Strähnchen färben; Hautpflege, Gesichtsmasken; Massagen; ausgiebig
lüften; Milchverarbeitung; Brot backen. Getreide aussäen; Weinstöcke setzen. Im
Warmen säen: Tomaten, Paprika, Auberginen. Im Freien säen: Mark-, Pal- u.
Zuckererbsen, Puffbohnen. Obstgehölze u. Beerensträucher pflanzen. Ungünstig: Kombination
v. Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen; Operationen grundsätzlich;
Impfungen. Namenstage: Eva, Mathilde, Konrad.



 



Fr.   Zunehmender Mond im Stier



"Im Wesen der Musik liegt
es Freude zu machen" - Aristoteles. Heute: Selbstbewusst an Ihre Aufgaben
gehen! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. Lärmbelästigung
meiden; vorbeugend u. bei Halsschmerzen m. Salbeitee gurgeln. Vitamin- u.
Mineralienmangel ausgleichen; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig:
Verkauf, Versteigerung, Budgetplanungen; heilende Bäder; Hautpflege; Massagen;
kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen, bis 27.3. (Vollmond);
Wurzelgemüse säen u. setzen. Hecken u. Ziergehölze pflanzen. Ungünstig: Zugluft
- besonders Hals u. Ohren schützen; körperliche Anstrengungen; Brot u. Kuchen
backen; Hausputz. Namenstage: Christoph, Klemens, Luise.



 



Sa. Zunehmender Mond im Stier



"Was man ernst meint, sagt
man am besten im Spaß" - W. Busch. Heute: Genießen Sie sich und Ihr Umfeld!
Gesundheit: Tee gegen Heiserkeit trinken; Vitamin- u. Mineralienmangel
ausgleichen; eingewachsene Nägel korrigieren; Babys abstillen bis 27. März. Günstig:
Verkauf, Versteigerung, Budgetplanungen; heilendes Bad; Quark- u. Gurkenpackungen
f. Gesicht u. Dekolleté; kurz lüften; Wurzelgemüse, z. B. Möhren
konservieren; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen bis Vollmond. Brennholz
einlagern. Hecken u. Ziergehölze pflanzen. Ungünstig: Körperliche
Anstrengungen; Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond; Brot
u. Kuchen backen; Hausputz. Namenstage: Gunnar, Heribert, Jean.



 



So.  Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 7.10
Uhr



"Der Wegweiser zu den
eigenen Talenten ist ganz einfach: Folgen Sie den Dingen, die sie erfüllen und
glücklich machen" - A. M. Boshuisen.
Heute: Meditieren Sie, nehmen Sie sich Zeit für Ruhe und Erholung! Gesundheit: Schulter,
Arme, Hände, Lunge. Gymnastik f. d. Schulterbereich; Waldspaziergang. Günstig: Bäder
u. Masken; Körperpeeling; Massagen; Lüften; Milchverarbeitung; Backen; Kälber entwöhnen.
Kletterpflanzen säen u. setzen; Blühpflanzen säen u. setzen; Heilkräuter
sammeln, die schon wachsen; Gewächshaus lüften. Hecken u. Ziergehölze pflanzen.
Ungünstig: Nagelpflege; Pflanzen gießen u. düngen; Brennholz einschlagen, da es
nicht gut brennen würde. Namenstage: Hl. Gertrud, Patrick.



 



 



 



 



 



 



Diese Seite wurde bisher 544 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-