Der Mondkalender vom 1. - 7. April 2013

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 4. April 2013, 09:46

'Der Mondkalender vom 1. - 7. April 2013' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

 

Der Mondkalender vom 1. - 7. April 2013

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 10. April - nutzen Sie diese Woche für sämtliche Arbeiten in Haus und Garten. Alles geht jetzt besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Besonders das Ausmisten bietet sich in dieser Phase so kurz vor Neumond an. Auch alte Suchtmuster u. Verbindungen, die überholt sind, können jetzt gut losgelassen werden.

Mo. Abnehmender Mond in Schütze

  "Ostermontag" "Unsere Schicksale kommen aus uns selbst wie die Wolken nur aus der Erde" - K. Gutzkow. Heute: Vorbereiten, arbeiten, lernen - Veränderungen einleiten! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Hühneraugen u. Warzen entfernen; Ischias u. Gicht sanft Behandeln. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Dauerwelle u. Farbe; Cremen abfüllen; Massagen; gut lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Fenster putzen; neue Kachelöfen u. Herde anheizen. Winterkleidung verstauen. Ersten Pflanzenschnitt bei Obstbäumen vornehmen. Ungünstig: Aufnahme v. zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien; Düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Hugo, Irene, Viktor.

Die. Abnehmender Mond im Steinbock ab 7.36 Uhr

  "Lachen ist wunderbar, es ist wie eine tiefe Reinigung" - Osho. Heute: Versuchen Sie einfach mal jeden Augenblick ganz bewusst wahrzunehmen! Gesundheit: Knochen, Gelenke, Knie, Haut. Tee trinken; Warzen u. Hühneraugen behandeln bis 10.4.; Knie u. Gelenke schonen. Günstig: Nagel-, Hand- u. Fußpflege; störende Körperhaare entfernen; Körperpflege; Massagen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Holztreppen u. Parket verlegen; Zäune u. Pfosten setzen; Beetvorbereitung; Erde hacken u. Unkraut jäten; Rasen vertikutieren. Ersten Pflanzenschnitt bei Obstbäumen vornehmen. Ungünstig: Ernährende Hautpflege; Obst einfrieren; Einkochen; Laubbäume aussäen. Namenstage: Franz, Miriam, Sandra, Rosamunde.

Mi. Abnehmender Mond im Steinbock

  "Ich traue - meistens in heiterer Gelassenheit - allen alles zu. Auch mir selber" - Luisa Francia. Heute: Mit offenen Augen durch den Tag gehen! Gesundheit: Tee trinken; Knie u. Gelenke schonen; Warzen u. Hühneraugen behandeln. Günstig: Nagel-, Hand- u. Fußpflege; störende Körperhaare entfernen; Körperpflege; Massagen; salzarm kochen; Beton u. Estricharbeiten; Holztreppen u. Parkett verlegen; Zäune u. Pfosten setzen. Im Freien aussäen/setzen: Möhren, Zwiebeln, Schwarzwurzeln, Rote Bete, Radieschen, Rettich. Unter Glas aussäen: Knollensellerie u. Lauch. Ungünstig: Operation an Gelenke, Knie, Knochen, Haut u. bis 20.4., auch an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Namenstage: Christian, Elisabeth, Gandolf, Richard.

Do. Abnehmender Mond im Wassermann ab 10.43 Uhr

  "Wenn Gott dich anders gewollt hätte, hätte er dich anders gemacht" - Claus Riemann. Heute: Ihre originelle u. witzige Seite ist wieder mehr gefragt! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Neigung zu Venenentzündungen, Venenübungen u. Wechselbäder anwenden. Günstig: Haare waschen; Hautpflege; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Milchverarbeitung; Fenster putzen; Holz- u. Parkettböden reinigen. Im Freien aussäen/setzen: Möhren, Zwiebeln, Schwarzwurzeln, Rote Bete, Radieschen, Rettich. Unter Glas aussäen: Knollensellerie u. Lauch. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen - wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Ambrosius, Heinrich, Isidor, Konrad.

Fr. Abnehmender Mond im Wassermann

"Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann" - Gandhi. Heute: Offen sein für den Augenblick! Gesundheit: Neigung zu Venenentzündungen, langes Stehen u. Gehen vermeiden; Venenübungen u. Wechselbäder anwenden. Günstig: Haare waschen; Hautpflege; Nagelpflege; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Milchverarbeitung; Schuhe putzen; Holz- u. Parkettböden reinigen. Heilkräuter pflücken u. trocknen; Rasen vertikutieren. Ungünstig: Operation an Venen, Sprunggelenke, Unterschenkel u. b. 20.4., auch an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Pflanzen setzen u. säen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Burkhard, Gerhard, Juliana, Kreszentia, Vinzenz.

Sa. Abnehmender Mond in den Fischen ab 15.01 Uhr

  "Durch das Weinen fließt die Traurigkeit aus der Seele" - Thomas v. Aquin. Heute: Achtsam sein - nichts erzwingen! Gesundheit: Brennnesseltee trinken; Neigung zu Venenentzündungen, langes Stehen u. Gehen vermeiden; Venenübungen u. Wechselbäder anwenden; Kreislauf nicht unnötig belasten. Günstig: Ausflug machen; Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Haare waschen; Tiefenreinigung der Haut; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Milchverarbeitung; Fenster putzen; chem. Reinigung; Garderobe einlagern; Holz- u. Parkettböden reinigen. Stallpflege u. -reinigung. Ungünstig: Wassersuche u. Wasserbau; Pflanzen setzen u. säen; Pflanzen gießen. Namenstage: Isolde, Karolina, Petrus, Sixtus.

So. Abnehmender Mond in den Fischen

  "Weißer Sonntag" "Bist Du bereit, Dich selbst nach Hause zu holen? Heirate Dich selbst, und Du bist frei" - Veit Lindau. Heute: Yoga, Meditieren; Schwimmen gehen, Sport machen; Nichts Neues starten! Gesundheit: Füße, Fersen, Zehen. Brennnesseltee trinken; Fußreflexzonenmassagen; Entspannungsübungen; Dornwarzen u. Hühneraugen bis 10.4., behandeln. Günstig: Meditationen; Familienbesuche; Kino gehen; Gemeinsames kochen; Fußbäder u. Fußpflege; Bäder; Blattsalate essen; Pflanzen gießen u. düngen. Im Freien aussäen/setzen: Kopfsalat, Weißkohl, Wirsing. Ungünstig: Haare waschen, schneiden; Nagelbett korrigieren; Abfüllen, verstauen. Namenstage: Johann Babtist, Hermann, Johannes; Lothar.

Diese Seite wurde bisher 974 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-