DIE MONDSTELLUNG IM PARTNERHOROSKOP

Jeanne Philippi
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 7. Mai 2013, 14:07

© Astrologin Jeanne Philippi

Kompetente Beratung seit 30 Jahren

Manchmal lernen sich zwei Menschen kennen, die sich spontan zueinander hingezogenfühlen, gleich beim ersten Blickkontakt.

Und bereits nach einem kurzen Gespräch das Gefühl haben, einander nicht fremd, sondernirgendwie unterschwellig vertraut zu sein.

Sogar sehr häufig ist es in dem Fall so, dass die Mondstellung zueinander sehr kompatibelist. Beispielsweise ein Steinbock Mond auf einen Jungfrau Mond trifft, die Monde sich in denselben Elementen befinden, wie hier in einem Erdelement.

Wodurch zwei Menschen in emotionalen Grundstimmungen stark in den gleichen, kosmischen Strömungen liegen.

Auf der anderen Seite geschieht es aber auch, dass Menschen nicht wirklich "warm"miteinander werden. Sich zwar vielleicht angeregt unterhalten, sich durchaus anziehend finden. Aber irgendwie doch miteinander "fremdeln". Und sehr oft verhält es sichdann so, dass konträre Mondstände die Ursache dafür darstellen.

Was jedoch kein unüberbrückbarer Gegensatz sein muss. Sondern wenn man den Mondstandseines Gegenübers einschätzen kann, hat man die Möglichkeit, besser auf ihn eingehenzu können. Ihn besser zu verstehen.

Immer wieder werde ich gefragt, welches Sternzeichen paßt zu mir. Doch wäre vor allem wichtig zu wissen, wo der Mond des Gegenübers steht.

Wirklich aussagekräftig ist zwar immer erst ein ganz individueller Partnervergleich zwischen zwei Horoskopen, der alle Planeten und Aspekte zueinander berücksichtigt.

Nur mit solchen Berechnungen läßt sich Genaues aussagen über Substanz und Entwicklung einer Beziehung. Aber ein günstiger Mondstand zueinander schenkt in der Regel schon einmal den seelischen Gleichklang, der so wichtig ist für ein inniges Miteinander.

In der Tat ist der Sonnenstand als solcher auch nicht unwichtig. Denn es bewahrheitet sichimmer wieder, dass Menschen, die rein vom Sonnenstand her sehr kompatibel sind, auch  gut miteinander zurecht kommen. Also auch auf allgemeiner freundschaftlicher oder beruflicher Ebene.

Noch wichtiger aber letztlich als den Sonnenstand erachte ich es, wie die Monde im PARTNERHOROSKOP zueinander aspektiert  sind.

Bei einem MONDQUADRAT beispielsweise, welches einen schwierigen Aspekt darstellt, kann ein erfülltes Miteinander in Frage gestellt sein.

Schließt  es aber nicht vollkommen aus, dass eine Beziehung sich doch positiv entwickeln kann.

Nur wird sie dann in der Regel recht viel Beziehungsarbeit erfordern. Nämlich dahingehend, als sich immer wieder Kontroversen ergeben können. Zwei Menschen einfach unterschiedlich"ticken".

Eine Beziehung dann immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden kann. Und sich einfachnicht die Harmonie, die Geborgenheit sozusagen automatisch einstellt, die bei einem starkenseelischen Gleichklang kosmisch regelrecht vorprogrammiert wird.

Hat  beispielsweise Ihr Partner den Mond im Feuerzeichen des Schützen. Und Ihr Mond stehtvielleicht im Erdzeichen des Steinbocks, so gibt es hier gegensätzliche Polaritäten.

Denn der Schütze-Mond äußerst sich in Gefühlsregungen begeisterungsfähig und spontan. Der Steinbock-Mond hingegen kann sich eher in Zurückhaltung bemerkbar machen.

Und der Schütze-Mond verlangt mehr nach Abwechslung, nach neuen Anregungen und fördert die spontane Kontaktfreude.

Das spontane Zugehen auf andere, und den eher offenherzigen Umgang mit Menschen.

Während der Steinbock-Mond weniger nach Abwechslung, sondern mehr nach Beständigkeit auch im alltäglichen Geschehen verlangt. Und neuen Kontakten zunächst eher kritisch gegenüber steht, das Herz nicht auf den Lippen trägt.

Sehr vorteilhaft ist es immer, wenn man schon beim Kennenlernen den Mondstand eines Partners  kennt. Man kann sich dann von  vornherein besser auf den anderen einstellen.

Mögliche Fragezeichen beim Verhalten ausräumen bzw. aufgrund des Horoskopes  analysieren. Und so von Anfang an gleich mehr Verständnis für die eine oder andere Eigenheit aufbringen. Und so mit dazu beitragen, dass die zarte Pflanze einer neuenBeziehung wachsen und gedeihen kann.

Aber auch bei Beziehungskrisen, bei Eheproblemen ist es sehr hilfreich, sich die Mondstände genau anzuschauen. Denn nicht selten sind komplizierte Aspekte der laufenden Planeten zum Mondbereich eines Menschen mit der Auslöser dafür, wenn eine Beziehung nicht mehr rund läuft.

Und nicht selten kann es auch sein, dass komplizierte Mondaspekte der Auslöser für eine  Trennung sein können. Dass ein Partner unter Umständen sehr spontan agiert. Die Entscheidung der Trennung aber anschließend bereuen kann und wieder rückgängig machenmöchte, wenn sich der Mondbereich harmonisiert hat.

Sehr häufig läßt sich dann mit der Kenntnis der Auswirkungen entsprechender Konstellationen eine Krise überwinden. Nach einer Trennung ein Neubeginn, einWeg zum Herzen des anderen wieder finden.

 

Herzlichst Jeanne Philippi

Wenn Sie Fragen an Ihre Zukunft haben, sei es partnerschaftlich, sei es beruflich oder finanziell, dann mailen Sie mir gerne Ihre Geburtsdaten, Ihren Geburtsort und Ihre Geburtsstunde.

Ich werde dann im Rahmen einer kostenlosen Kurzanalyse schon etwas aussagen können bezüglich Ihrer aktuellen Situation. Und auch zu den sich für Sie ankündigenden Möglichkeiten.

Falls eine umfassende Zukunftsprognose empfehlenswert ist, unterbreite ich Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bei dem Sie selbstverständlich frei sind dahingehend, ob Sie es annehmen möchten.

Email: astrologische.paxis@jeannephilipp.de

Website: www.astrologie-kompetente-prognosen.de

Telefon: 030-80490505

Anschrift: Pfalzburgerstaße 45  10717 Berlin

 

 

Diese Seite wurde bisher 2.014 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop 2018 (Erde-Hund)
Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-