Der Mondkalender vom 15. - 21. Juli 2013

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 17. Juli 2013, 14:11

'Der Mondkalender vom 15. - 21. Juli 2013' - Beitrag von Dagmar FröhlichDer Mondkalender vom 15. - 21. Juli 2013

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 22. Juli - alles, was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben u. Verträge. Komposthaufen anlegen. Haare schneiden (wachsen schneller, werden kräftiger).

Mo. Zunehmender Mond in der Waage

 

"Der Lohn einer guten Handlung liegt darin, dass man sie vollbracht hat" - Seneca. Heute: Die Kräfte nehmen zu - sich Zeit f. Meditation nehmen! Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Reinigenden Tee f. Blase u. Niere zwischen 15 u. 19 Uhr trinken; Babys bis 22.7., abstillen (Vollmond). Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege; Gymnastik f. d. Hüften; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten; Kälber b. 22. Juli entwöhnen; Rosen pflanzen. Zwiebeln von Herbstblühern setzen (Krokus, Herbstzeitlose, Sternbergia). Zweijährige Blumen u. Stauden säen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen; Gras zum Füttern mähen. Namenstage: David, Donald, Egon, Kaspar, Waldemar.

 

Die. Zunehmender Mond im Skorpion ab 16.25 Uhr

 

"Jemand vergessen wollen heißt, an ihn zu denken" - J. de La Bruyère. Heute: Nichts Neues starten; keine Verträge! Gesundheit: Entwässernden, entschlackenden Tee trinken; heilende Bäder; Niere u. Blase warmhalten; nicht auf kaltem Boden sitzen; Babys abstillen. Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege m. stärkenden, feuchtigkeitsspendenden Cremen u. Salben; Haare tönen u. pflegen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Kälber entwöhnen; Rosen pflanzen. Zwiebeln von Herbstblühern setzen (Krokus, Herbstzeitlose, Sternbergia). Zweijährige Blumen u. Stauden säen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen; Gras zum Füttern mähen. Namenstage: Carmen, Elvira, Ingrid.

 

Mi. Zunehmender Mond im Skorpion

 

"Vergib stets deinen Feinden. Nichts ärgert sie so" - Oscar Wilde. Heute: Sich von Ihrer besten Seite zeigen! Gesundheit: Gebärmutter, Harnleiter, Prostata. Sitzbäder m. Schafgarbe o. Frauenmantel; eingewachsene Nägel korrigieren; Schonung f. Schwangere; kalte Füße vermeiden. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. Frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten; Kälber entwöhnen; Garten wässern; Komposthaufen feststampfen. Auspflanzen: Endivie, Spätkohlrabi, Fenchel, frühe Blumenkohlsorten. Aussäen: Endivie, Zuckerhut, Fenchel. Ungünstig: Abfüllen, lagern; Maler- u. Holzarbeiten. Namenstage: Alexis, Charlotte, Gabriele.

 

Do. Zunehmender Mond im Schützen ab 19.55 Uhr

 

"Jemandem große Verbindlichkeiten schuldig zu sein, hat nichts Unangenehmes; den die Dankbarkeit ist eine süße Pflicht" - F. Grillparzer. Heute: Sich Raum für Nähe nehmen! Gesundheit: Sitzbäder; Kürbiskernextrakt bei Prostataleiden; eingewachsene Nägel korrigieren; Schonung f. Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. frischen Heilkräutern; Massagen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten; Eigelege v. Hühnern, Enten, Gänsen bebrüten lassen. Auspflanzen: Endivie, Spätkohlrabi, Fenchel, frühe Blumenkohlsorten. Aussäen: Endivie, Zuckerhut, Fenchel. Ungünstig: Abfüllen, lagern; Maler- u. Holzarbeiten. Namenstage: Arnold, Arnulf, Friedrich, Ulf.

 

Fr. Zunehmender Mond im Schützen

 

"Dankbar bin ich, dem der mich liebt. Dankbar dem, der mir vergibt" - J. Vellguth. Heute: Widerstände überwinden! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Vitamin- u. mineralstoffreich ernähren; viel trinken; Beine öfters hochlegen; Muskulatur lockern. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Heuarbeiten. Im Freien aussäen bzw. auspflanzen: Bohnen, Zucchini, Zuckermais, Kürbisse, Gurken. Buschbohnen legen. Erdbeeren pflanzen bzw. vermehren. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; Früchte einlagern, Unkraut jäten; Brennholz einschlagen. Namenstage: Bernold, Berbulf, Marina, Vinzenz.

 

Sa. Zunehmender Mond im Steinbock ab 20.40 Uhr

 

"Man widerspricht oft einer Meinung, während uns eigentlich nur der Ton missfällt, in dem sie vorgetragen wurde" - F. W. Nietzsche. Heute: Ein guter Tag für mehr! Gesundheit: Beine hochlegen; Übungen f. Oberschenkel u. Venen; eingewachsene Nägel korrigieren; Saunabesuch; Massagen; viel trinken. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung; Obst dörren für Birnenbrot; Rosen pflegen. Im Freien aussäen bzw. auspflanzen: Bohnen, Zucchini, Zuckermais, Kürbisse, Gurken. Buschbohnen legen. Erdbeeren pflanzen bzw. vermehren. Ungünstig: Zimmer- u. Balkonpflanzen düngen; Unkraut jäten; Brennholz einschlagen. Namenstage: Bernhard, Elias, Leon, Hl. Margarethe, Peggy.

 

So. Zunehmender Mond im Steinbock

 

"Wenn du bald sterben müsstest und könntest nur noch ein Telefonat führen. Wen würdest du anrufen, und was würdest du sagen? - Und warum wartest du?" - Stephen Levine. Heute: Zeit für alles was Ihnen Kraft gibt! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Heilendes Bad; Umschläge für Knie und Gelenke; Heilkräuter sammeln. Günstig: Meditationen; Hautpflege; Nagel-, Hand-, Fußpflege; Haarpackungen; Massagen; Dauergebäck herstellen; Brot backen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten. Ungünstig: Belastungen f. Knochen, Knie, Haut, Gelenke; Brennnesselkur z. Blutreinigung; Großer Hausputz; Heckenschnitt. Namenstage: Daniel, Julia, Laurentius, Lorenz.

Diese Seite wurde bisher 737 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-