Der Mondkalender vom 29. Juli - 4. August 2013

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 1. August 2013, 11:51

'Der Mondkalender vom 29. Juli - 4. August 2013' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 29. Juli - 4. August 2013                                                                                                                                                                                                  

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 6. August - Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten in Haus u. Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von Pflanzen, deren unterirdisches Wachsen wichtig ist.   

 

Mo.  Abnehmender Mond im Stier ab 6.44 Uhr

 

"Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben" - Benjamin Franklin. Heute: Guter Tag um sich um Ihre Lieben zu kümmern! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. auch Lärmbelästigung meiden; vorbeugend m. Salbeitee gurgeln. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; heilendes Bad; Pflegekur f. Haare; Massagen; Rohkost aus Wurzelgemüse; Porzellan u. Metalle reinigen; Holz einlassen; Wurzelgemüse ernten ggf. konservieren. Bei Apfelbäumen zu dichte Fruchtbüschel ausdünnen. Bei Tomaten Geiztriebe entfernen. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. b. 23.8., auch an Herz. Wirbelsäule; ausgiebig lüften. Namenstage: Flora, Martha, Olaf, Ladislaus, Lucilla.

 

 Die.   Abnehmender Mond im Stier

 

"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen" - Marie Curie. Heute: Sich auch Raum für Pausen nehmen! Gesundheit: Hals u. Ohren schützen; Johanniskrautöl f. d. Ohren; viel ins Freie gehen. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; heilendes Bad; Pflegekur f. Haare; Massagen; kurz lüften; Schuhe putzen; Schimmel beseitigen; Porzellan u. Metalle reinigen; Hausbaubeginn; Erdarbeiten; Estrich verlegen; Holz einlassen; Kompost an- u. umsetzen; Schädlinge bekämpfen. Aussäen: Radieschen, Rettich, Rote Bete, Möhren, Frühlingszwiebeln. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. b. 23.8., auch an Herz u. Wirbelsäule; Zahnarzttermin. Namenstage: Bea, Beatrix, Ingeborg.

 

Mi.   Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 17.43 Uhr

 

"Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt" - Aldous Huxley. Heute: Sich klar ausdrücken! Gesundheit: Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; warme Kleidung auch bei Sonne; viel ins Freie gehen. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Massagen; Pflegekur f. Haare; kurz lüften; Schuhe putzen; Hausbaubeginn; Erdarbeiten; Estrich verlegen; Holz einlassen; Porzellane u. Metalle reinigen; Kompost an- bzw. umsetzen. Aussäen: Radieschen, Rettich, Rote Bete, Möhren, Frühlingszwiebeln. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. b. 23.8., auch an Herz u. Wirbelsäule; Zahnarzttermin. Namenstage: German, Germanus, Hermann, Ignaz.

 

 

Do.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

 

"Nationalfeiertag der Schweiz" "Du kannst auf niemanden sauer sein, der dich zum Lachen bringt" - Jay Leno. Heute: Ihrer lebendigen Seite mehr Raum geben! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; Gymnastik f. d. Schulter; Spazierengehen, Rad fahren, Wandern. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Bäder u. Massagen; Hausputz; Böden schrubben; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Obst dörren. Stauden u. Frühjahrsblüher pflanzen. Gründüngung säen bzw. einarbeiten. Ungünstig: Operationen an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Pflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Alfons, Ulrich.

 

 

Fr.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

 

"Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden" - John F. Kennedy. Heute: Nichts erzwingen! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Gymnastik u. Massagen f. d. Schulterbereich; Spazierengehen, Rad fahren, Wandern. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Bäder; Massagen; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; ausgiebig lüften; Obst dörren; Milchverarbeitung. Stauden u. Frühjahrsblüher pflanzen. Gründüngung säen bzw. einarbeiten. Ungünstig: Operationen an Schulter, Arme, Hände, Lunge u. b. 23.8., auch an Herz, Wirbelsäule; Pflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Alf, Ariane, Eusebius, Maria, Stefan.

 

Sa. Abnehmender Mond im Krebs ab 6.31 Uhr

 

"Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht" - Leonardo da Vinci. Heute: Packen Sie an, erledigen Sie alles, was wichtig ist! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Tee trinken, der funktionsanregend auf genannte Organe wirkt; leichte Kost um Leber u. Magen zu entlasten; Leberwickel. Günstig: Meditationen; Baden; Kneippen; feuchtigkeitsspendende Masken; Massagen; kurz lüften; frische Salate essen; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten mit Wasser; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Pflanzen im Garten wässern; Rasen mähen für dichten Wuchs. Gründüngung säen bzw. einarbeiten. Ungünstig: Operation an Brust, Magen, Leber, Galle; Haare schneiden. Namenstage: August, Burghard, Lydia, Stefanie.

 

So.  Abnehmender Mond im Krebs   

 

"Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues, und mann glaubt, man sei im Himmel" - Edith Piaf. Heute: Genießen Sie sich! Gesundheit: Tee trinken, der funktionsanregend auf Magen, Leber, Galle wirkt; leichte Kost; Leberwickel. Günstig: Meditationen; Baden; Kneippen; feuchtigkeitsspendende Masken; Hautpflege; Massagen; kurz lüften; frische Salate essen; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Pflanzen im Garten wässern. Säen: Wintersalat, Chinakohl, Pak Choi. Auspflanzen: Chinakohl, Kopfsalat. Gründüngung säen bzw. einarbeiten. Ungünstig: Haare schneiden; Setzen bzw. säen, was hochwachsen soll. Namenstage: Dominique, Dominikus, Johannes, Rainer.

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 701 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-