Liebe auf den ersten Blick

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 4. November 2013, 10:03

'Liebe auf den ersten Blick' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

Astrologisch betrachtet: Liebe auf den ersten Blick

Mit manchen Menschen verstehen wir uns auf Anhieb, mit anderen werden wir nie so richtig warm. Neurobiologen wissen, dass unter Verliebten beispielsweise die Ausschüttung des Überträgerstoffs Dopamin für rauschähnliche Glücksgefühle sorgt, die es sogar mit Kokain aufnehmen können.Und was sagt die Astrologie dazu?

Was passiert bei der „Liebe auf den ersten Blick“? Ist sie Zufall oder Schicksal? Disziplinen wie Psychologie und Astrologie untersuchen die Entstehung des Moments, in dem der Funke überspringt und es „Klick“ macht. Dabei sind auch die Momente intensiven menschlichen Kontakts gemeint, die zwischen Freunden oder in Teams entstehen können.

Magische Momente: Autoren von „Psychologie Heute“ haben bestimmte Faktoren isoliert, die mit unserer Fähigkeit ein her gehen, solche Momente zu fördern oder herbeizuführen. Dazu zählen Verletzlichkeit, räumliche Nähe, Präsenz, und so etwas wie gemeinsame Erfahrungen, die zusammen schweißen. All dies ermöglicht Vertrautheit – gut zu wissen!

Aber nicht jeder meint damit dasselbe, wenn er an die genannten Begriffe denkt. Denn nicht jeder ist auf die gleiche Weise verletzlich. Unter räumliche Nähe versteht jeder von uns eine unterschiedliche Wohlfühlzone. Präsenz (Sonne) kann man auf verschiedene Art zeigen – durch eine Berührung (Element: Erde), aktives Zuhören (Element: Luft), Fürsorge (Element: Wasser), Wärme (Element: Feuer). Und bestimmt gibt es während einer gemeinsamen Erfahrung für jeden Beteiligten unterschiedliche Momente, die man als magisch erlebt.

Astrologische Bezüge: Astrologisch betrachtet, kann man diese Begriffe aus dem eigenen Horoskop noch viel differenzierter und individueller erklären. Ein Beispiel verdeutlicht dies: Verletzlichkeit zu zeigen, ist eine Stärke, die im Horoskop beispielsweise vom Mond, aber auch von Pluto, Saturn oder Chiron symbolisiert werden kann, während der Mond, wie wir getröstet werden wollen und was wir brauchen, um uns geborgen zu fühlen. Pluto und Saturn stehen für unsere tieferen Ängste an – beide Planeten sind in der Partnerschaftsastrologie aus dem Grunde wichtig, dass sie Schwierigkeiten wie Einschränkungen und Machtspiele im Negativen anzeigen können, und im Positiven, wie aus diesen Schwierigkeiten Beständigkeit und Tiefe zwischen zwei Menschen entstehen kann. Um das zu erreichen, müssen die Ängste meist erst bewusst erkannt und eingestanden werden, damit sie gewandelt werden können. Das Horoskop zeigt durch die Positionen der Planeten im Zeichen, Haus und durch Aspekte an, ob das etwas ist, was uns besonders schwer oder eher leicht fällt, und in welchen Bereichen wir besonders empfindlich reagieren. Aber Achtung, es bringt nicht viel, Aspekte isoliert zu betrachten. Wir müssen es in seiner Gesamtheit betrachten. Man spricht deswegen von der Synthese eines Horoskops und meint damit die individuelle gesamt Gestaltung eines Horoskops. Diese Synthese gilt es auch zu beachten, wenn Horoskope miteinander verglichen werden, um zu sehen, wie der Energiefluss zwischen zwei Menschen ist. Beispielsweise könnte eine Person mit Saturn in den Fischen Angst haben, ausgenutzt zu werden. Trifft er auf jemanden mit Mond in den Fischen auf demselben Gradbereich, kann der Mondeigner, der Nähe durch das Bedürfnis nach totaler Verschmelzung mit dem Partner herstellen möchte, sich verletzt fühlen von dem Saturn-Eigner, der sich vor dieser Art von Nähe fürchtet und versucht, sich abzugrenzen. Gegenseitiges Verständnis für die Empfindlichkeit des anderen kann Mitgefühl und Wertschätzung hervorrufen, in diesem Fall zum Beispiel für die Fähigkeit des Mond-Eigners, zu verzeihen, und für die Fähigkeit des Saturneigners, emotional Verantwortung zu übernehmen. Aber wie gesagt, auch wenn man den Saturn und Mond für einen Moment isoliert betrachtet, so muss am Ende das Gesamthoroskop eine Bestätigung geben, dass dies der richtige Weg ist.

Fernen zeigt das Horoskop, wer wie liebt... Und manchmal auch, wann neue Begegnungen möglich sind...

 

Weder Psychologie noch Astrologie können den Moment, in dem Liebe auf den ersten oder zweiten Blick entsteht, herbeiführen oder vollständig erklären. Sie ist und bleibt ein Geheimnis. Aber magische Momente haben auch viel mit der Perspektive zu tun, mit der wir ins Leben und auf unsere Mitmenschen schauen. Und an der können wir besonders gut mit Hilfe der Astrologie arbeiten, sodass es uns leichter fällt, uns zu öffnen und unser authentisches Selbst zu zeigen, und dadurch für die Personen attraktiv zu werden, die besonders gut zu uns passen. Am stärksten wirken sich Planeten im Partnerschaftsastrologie, wenn im Synastrie-Horoskop, gemeint sind zwei Horoskope, die übereinander gelegt werden, die Planeten der jeweiligen Partner genau an der gleichen Stelle (also im Konjunktion) stehen. Besonders angenehm sind solche Stellungen, wenn es um Sonne, Mond, Venus, Mars und Venus geht, aber auch wenn Sie den Aszendenten oder Deszendenten des Partners berühren. Doch zeigen auch viele gute langjährige Bindungen keine solchen Aspekten. Was kann man daraus schließen? Die Antwort ist einfach: Für eine gute Beziehung sind und bleiben die Partner letztlich selbst zuständig.



 




Astrologie in
Berlin lernen:


Hier ist ein Quereinstieg am So, 08.12.13 noch möglich! Der vorangehende Lernstoff wird im Privatunterricht problemlos nachgeholt. möglich! Info: Berlin 030-479 086 96



Astrologie in
Hamburg lernen:


Hier ist ein Quereinstieg am Sa. den 30.11.13 noch möglich! Der vorangehende Lernstoff wird im Privatunterricht problemlos nachgeholt. Info: Hamburg 040- 280 509 50.



Astrologie-Fernkurs/Fernstudium:

Lernen Sie von Hause aus und werden Sie individuell betreut: Staatlich zugelassener Fernlehrgang in psychologischer Astrologie mit Praktikumsmöglichkeit (Beratung am Telefon von Klienten, die wir Ihnen vermitteln) und individuelles berufliches Coaching.



Klassische Astrologie und
Stundenastrologie im Fernkurs
(5 Lektionen)



Weiterbildung
zum psychologischen Berater
Psychotherapeutische Kompetenzen stellen eine ideale Ergänzung zur Astrologie dar!



ASTRO-QUIZ: Testen Sie ihr astrologisches Wissen und spielen Sie ein wenig!



Ist Astrologie eine Wissenschaft?



Diese Seite wurde bisher 890 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-