Vollmond in der Waage, Achtung Eskalationsgefahr!

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 8. April 2014, 18:56

'Vollmond in der Waage, Achtung Eskalationsgefahr!' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

15.04.2014 09:42:17 MEZ/S  Vollmond Mond Opposition Sonne 25°15´58  Waage / Widder 

Dieser Vollmond hat es in sich! Ohnehin ist dies eine Zeit, in der alle Gefühle offener zu Tage treten dürften als sonst, auch Auseinandersetzungen können zu dieser Zeit leichter eskalieren. Aber diesmal wird die Spannung noch deutlich verschärft, da Sonne und Mond jetzt wie Vorboten dessen wirken können, was sich im weiteren Verlauf des Monats April noch zuspitzen wird: Machtplanet Pluto wird sich um Ostern herum mit Glücksplanet Jupiter, „Revolutionär“ Uranus und Kriegsgott Mars in einer extrem angespannten Konstellation befinden. Der Vollmond wirft nun bereits am 15. April (exakt: 09.42.17 Uhr MEZ) ein helles Licht auf alle Problemthemen, die zurzeit schwelen und möglicherweise wenige Tage später für massive Konfrontationen sorgen könnten. Insbesondere Menschen, die am Ende des Tierkreiszeichens Widder oder Waage geboren wurden, sind hiervon betroffen.

Bei Vollmond stehen sich Sonne und Mond ­konträr gegenüber. Sie stellen Symbole für das männliche und das weibliche Prinzip dar. Die Spannung befindet sich auf ihrem Höhepunkt, darin liegt eine große Anziehung und Faszination, aber ebenfalls ein enormes Konfliktpotenzial. Es kann sich um einen offenen Streit handeln oder um eine u. U. fruchtbare Auseinandersetzung. Ebenso kann diese Konstellation aber auch eine sehr starke Bindung zwischen zwei Menschen anzeigen, weil die Partner sich direkt und unmittelbar gegenüberstehen.

Hier geht es um einen Austausch auf Augenhöhe. Und zwar auch dann, wenn beide unterschiedliche Standpunkte vertreten. Weil nun auch noch andere, schwierige Planeten-Energien mit im Spiel sind, scheinen Machtkonflikte innerhalb von Partnerschaften und Beziehungen fast vorprogrammiert. Hier bei der AstroPraxis Helen Fritsch weiter lesen


Interessieren Sie sich für einen staatlich anerkannten Fernstudium bzw. Fernkurs  in
psychologischer Astrologie
?


Oder möchten Sie ein Seminar
in Hamburg oder Berlin
besuchen?Dann laden wir Sie gern zu einem kostenfreien und für Sie unverbindlichen Termin ein. Suchen Sie einen Seminar Ihrer Wahl in unseren Astrologie-Seminarkalender und teilen Sie uns dies bitte mit.


Wünschen Sie eine qualifizierte astrologische Beratung
mit der 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes, Helen Fritsch?



Wir geben Ihnen gern Auskunft:
in Hamburg unter: 040-280 509 50
in Berlin unter: 030- 479 086 96.

Das Sekretariat der Ausbildungszentren ist jeweils von Mo.- bis Do. von 13.00 bis 18.00 und Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Diese Seite wurde bisher 682 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-