Das astrologische Geburtsversprechen. Zeigt sich das Schicksal im Horoskop?

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 31. Juli 2014, 21:30


In vergangenen Jahrhunderten galt das Geburtshoroskop als unausweichliches Schicksal. Die Geschichte des Lebens war bereits mit dem Geburtsmoment geschrieben. Das cartesische Weltbild sah den Menschen als Teil eines göttlichen Uhrwerks, in dem ein Teil in den anderen greift. Das Leben des Menschen dient dem Auftrag, einen göttlichen Plan zu erfüllen. Alles Geschehen ist in diesem Weltbild vorherbestimmt. Der freie Wille existiert nicht.


Heute betonen wir nicht nur in der Psychologischen Astrologie die Willensfreiheit und Eigenständigkeit des Individuums. Und doch kennen auch wir das merkwürdige Gefühl, dass es so etwas wie Schicksal geben muss. Wie finden wir sonst Erklärungen für das Unerklärliche, wenn die einen reihenweise das Unglück anzuziehen scheinen, während andere ebenso plötzlich Glück erleben. Glück in der Liebe, Glück im Beruf, Glück, dass ein lange gehegter Plan endlich aufgeht und das Leben sich in eine positive Richtung wendet. Mit der Astrologie suchen wir nach Spuren in individuellen Horoskopen und wollen astrologische Erklärungen für das eigentlich Unerklärliche finden. Selbstverständlich können wir auf zeitliche Auslösungen im Horoskop schauen und mit den Transiten Erklärungen finden für das, was dem Horoskopeigner widerfahren ist.

Zunächst einmal sollten wir jedoch auf das Geburtshoroskop schauen und die Anlagen betrachten, was sagen sie uns in Bezug auf das Geburtsversprechen? Welche Horoskopfaktoren können wir betrachten und worin liegt Ihre Erkenntnis? Die nachfolgende Übersicht bietet Stichworte für eigene Überlegungen.

Mondknotenachse: Mit Blick auf die Achse von absteigenden und aufsteigenden Mondknoten erkennen wir Gaben und Probleme, die der Horoskopeigner mitbringt und Aufgaben und Ziele, zu denen er oder sie sich entwickeln soll. Hier weiterlesen


Wir geben Ihnen gern Auskunft:
in Hamburg unter: 040-280 509 50
in Berlin unter: 030- 479 086 96.

MöchtenDas Sekretariat der Ausbildungszentren ist jeweils von Mo.- bis Do. von 13.00 bis 18.00 und Fr. von 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Möchten Sie mehr über Astrologie erfahren?

Sind Sie an einer Aus- oder Weiterbildung im Fernkurs interessiert?
Oder in Seminaren in Berlin oder Hamburg?

Wünschen Sie eine qualifizierte astrologische Beratung mit der 1. Vorsitzenden des Deutschen Astrologen-Verbandes, Helen Fritsch?


Diese Seite wurde bisher 552 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-