Die Bedeutugn der Kleinplaneten Ceres, Vesta, Pallas, Juno

Leiterin: Heidi Treier DAV | Astrologiezentrum Köln mit Rheinland Privatschule
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 27. Februar 2002, 11:54

'Die Bedeutugn der Kleinplaneten Ceres, Vesta, Pallas, Juno' - Beitrag von Leiterin: Heidi Treier DAV | Astrologiezentrum Köln mit Rheinland Privatschule

CHIRON und die Kleinplaneten des Asteroidengürtels 
übrigens: Es gibt neue astronomische Untersuchungen und 3D-Bilder von Vesta und bald auch Ceres!

Jeweils am Übergang zwischen einzelnen Planetengruppierungen ziehen Chiron und die Kleinplaneten des Asteroidengürtels ihre Bahn, was ihre Vermittlungsinstanz zwischen den evolutionären Entwicklungsprozessen des Lebens mehr als nahelegt. CHIRON: Verletzung und Heilung – Wege zum höheren Bewußtsein und zur Evolution.  CHIRON bildet die Brücke zwischen Saturn und Uranus, also den inneren und den äußeren Planeten unseres Sonnensystems. Wenn die Erfahrung der Vergangenheit (Saturn) mit den Möglichkeiten der Zukunft (Uranus) vereint werden, um genau jetzt in der Gegenwart nutzbar zu sein, entsteht tiefe schöpferische Kraft. Chiron verbindet unsere individuelle und kulturelle Identität mit der visionären Erfahrung des Höheren Selbst. Er ist daher ein Werkzeug für uns Astrologen. Chiron wird Anfang Februar 2011 ins Fische-Zeichen wechseln und bringt uns dadurch eine völlig veränderte Energie. Mehr dazu erfahren Sie in einem Seminar am 5./6. Februar 2011.

CERES, VESTA, PALLAS, JUNO: 
Die Planeten unseres Sonnensystems sind in einer mathematisch genau nachvollziehbaren Gesetzmäßigkeit voneinander entfernt (Tibius-Bodsche Reihe). Nur zwischen Mars und Jupiter bliebe ein Entfernungsring leer, wäre da nicht.... der Asteroidengürtel. Astronomisch wird angenommen, dass zwischen dem männlichen Mars und dem ebenfalls männlichen Planeten Jupiter ursprünglich ein zerborstener Planet kreiste, der analog dazu zerstückelte Archetypen der männlich-weiblichen Polaritäten beinhaltet. Wenn Chiron zwischen Saturn und Uranus als Brücke von irdischer Grenzsetzung zu universellem Bewusstsein gilt, könnte dann dieser zerbrochene Planet die Aufgabe gehabt haben, zwischen den persönlichen und den sozial-kollektiven Planeten zu vermitteln. Heidi Treier ist nach mehr als 30 intensiven Forschungsjahren zu diesem Thema überzeugt, dass die größten Kleinplaneten Ceres, Vesta, Pallas und Juno Teile dieses ehemaligen Planeten sind und damit die komplexe und vielschichtige Antwort auf die offenen und schmerzvollen Fragen der polaren Zerrissenheit und androgynen Irritation unserer Zeit darstellen. Die Auseinandersetzung mit der kollektiven Bedeutung der Planetoiden ist für sie der entscheidende Entwicklungsweg zu einem neuen und tiefgreifenden Erkennen unserer Sexualität und der persönliche Weg der Beziehungen und zur Synthese. Die geschlechtliche Polarität, von der unsere gesellschaftlichen Muster geprägt sind, müssen schon lange -  und immer noch - zugunsten neuer Rolleninhalte des Mann-Frau-Seins überwunden werden. Dies entspricht dem jetzt fälligen Aufbruch ins multi-polare Bewusstsein einer neuen Zeit. Die weiblichen Gottheiten CERES - VESTA - PALLAS - JUNO scheinen tatsächlich die fehlenden Identitätsanteile im kollektiven Werte-Bewusstsein beider Geschlechter zu repräsentieren, die durch den rigiden Wechsel vom Matriarchat zum Patriarchat zerrissen wurden. Den Kleinplaneten des Asteroidengürtels zwischen Mars und Jupiter fällt eine entscheidende Rolle als Vermittler zu: zwischen der individuellen Erfahrung der persönlichen Planeten und den gesellschaftlich gesteuerten Bezugspunkten von Gesetz und Ethik als Instanz der sozialen Planeten Jupiter und Saturn. In unseren intimsten Beziehungen spiegelt sich diese Allianz als Zerrspiegel polarisierter Geschlechterrollen, die uns gefangen halten.
Was sagt Pallas Athene als Sinnbild der Weisheit aber auch des Kampfes  und der absoluten spirituellen Freiheit aus, oder Vesta über unsere Fähigkeit, uns in absoluter Konzentration auf eine Aufgabe und ein Thema einzulassen, welchen Anteil haben Männer und Frauen als zeugendes und nährendes Prinzip, das aber auch völlig vereinnahmend sein kann, oder welchen Anteil an partnerschaftlicher Verpflichtungs- und Bindungsfähigkeit haben wir und wie steht es dann mit der Freiheit des Einzelnen?

Wenn Sie das Thema interessiert,  rufen Sie uns an und fragen Sie nach neuen Seminarterminen. 
Sie erfahren alles über: Mythologie sowie Deutung und Be-deutung der einzelnen Asteroiden auch in Ihrem Horoskop. Tel. 02203-917726
Information und Anmeldung : Astrologiezentrum Köln, Andreaskloster 16, 50668,  eMail info@AstrologiezentrumKoeln.de oder klicken Sie hier

 

Diese Seite wurde bisher 3.505 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop 2018 (Erde-Hund)
Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-