ZUKUNFTSPROGNOSE 2016 - WEGWEISER DER STERNE

Jeanne Philippi
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 14. Januar 2016, 15:58

(c) Astrologin Jeanne Philippi, Berlin

www.astrologie-kompetente-prognosen.de

Um es gleich vorwegzunehmen: Eine astrologische Zukunftsprognose sagt nicht die Zukunft voraus dem Sinne, dass dies, das oder jenes zwangsläufig geschehen wird.

Sondern sie zeigt uns die Möglichkeiten und Wege auf, um unsere Ziele und Wünsche erreichen zu können.

Sowohl in beruflicher als auch in partnerschaftlicher Hinsicht. Wer sich beruflich verändern und verbessern möchte, hat erfahrungsgemäß deutlich bessere Aussichten dafür, wenn er dafür optimale Zeitqualitäten realisiert.

Nicht gerade dann aktiv wird, wenn die Sterne verquer oder hemmend stehen. Was gleichermaßen gilt für den Start in eine berufliche Selbständigkeit.

In der Astrologie hat alles seine ganz bestimmte Zeitqualität, und wenn wir um unsere guten Phasen wissen, dann haben wir beste Aussichten, unsere Wünsche und Ziele zu realisieren.

Was auch in Bezug auf partnerschaftliche Belange gilt. In diesem Zusammenhang ist die psychologische Astrologie hilfreich.

Aufgrund derer sich unter anderem analysieren lässt, ob bestimmte Verhaltensweisen eventuell einer Korrektur bedürfen.

Oder auch die Erwartungshaltung an eine Beziehung. Die nicht selten zu einer falschen Partnerwahl führt. Durchaus schon allein aufgrund optischer Gegebenheiten.

So kommt es gar nicht so selten vor, dass Frauen sich einen Beschützer wünschen, eine starke Schulter zum Anlehnen.

Und aus diesem Grund sich Männer aussuchen, die äußerlich zwar Stärke symbolisieren. Innerlich aber selber Halt brauchen.

Dadurch können sie dann immer wieder Beziehungsproblemen ausgesetzt, von ihrem Gegenüber enttäuscht werden.

Wer sich einen Partner wünscht, sollte dafür zudem zur richtigen Zeitqualität offen sein, auch durchaus manchmal selber die Initiative ergreifen.

Aber nicht gerade dann, wenn es aufgrund der aktuellen Konstellationen leicht zu einer Enttäuschung aus verschiedenen Gründen kommen kann.

Eine Zukunftsprognose hat also nicht die Aufgabe, die Zukunft vorher zu sagen.

Sondern konstruktive Möglichkeiten aufzuzeigen, wie und wann man diese in seinem Sinne gestalten kann.

Eine sinnvolle Zukunftsprognose enthält insofern Handlungsempfehlungen, und zeigt Handlungszeiträume auf.

Wir gehen mit raschen Schritten einem Marsjahr entgegen, welches am 21.3.2016 beginnt.

Marsjahre sind auch Jahre des Säens, da die Saat einen fruchtbaren Boden vorfindet.

Und in dem immer auf ein Marsjahr folgenden Sonnenjahr noch wachsen und gedeihen kann.

Bei den alten Römern und Griechen galt Mars als der Kriegsgott. In der heutigen Astrologie aber gilt Mars vor allem als Energiespender, als eine kosmische Kraft, die uns zu neuen Taten animiert.

Wobei Marsaspekte auf einem Horoskop auch einen durchaus spannungsreichen Charakter haben können.

Sich je nach dem, welche Planeten und Häuser sie tangieren, schwierig auswirken können.

Mars im schwierigen Aspekt zum siebten Haus beispielsweise, oder auch zur Venus, kann in Partnerschaften Spannungen verursachen, eine Beziehung auf den Prüfstand stellen.

Und im schwierigen Aspekt zu Merkur die Kommunikation stören, auch allgemein zwischenmenschlich und am Arbeitsplatz.

Denn eine Merkur/Marsspannung schürt ein gereiztes, zwischenmenschliches Klima.

Und kann zu übereilten Entscheidungen führen. Auf der anderen Seite aber lassen sich positive Marseinflüsse gezielt nutzen.

Sei es, um bestehenden Beziehungen neuen Schwung zu verleihen. Sei es, um seine Interessen privat und beruflich durchsetzen zu können.

Mars im guten Aspekt schenkt Auftrieb  und Antrieb. Und aus diesen aktiven Aspekten gilt es nun das Beste zu machen.

Marsjahre sollte man nicht verschlafen, also nicht einfach weiter vor sich hin leben, wenn man sein Leben nicht als erfüllt empfindet.

Sondern Marsjahre sind dazu angetan, den Zielen und Wünschen Nachdruck zu verleihen.

Bis in den September 2016 hinein durchläuft Jupiter den Tierkreisabschnitt der Jungfrau.

Jupiter im Merkurzeichen der Jungfrau kann zu neuen Erkenntnissen führen. Wirkt expansiv,  ermuntert dazu, nicht mit einem Tunnelblick durch sein Leben zu gehen, sondern auch nach links und rechts zu schauen.

Also die Möglichkeiten zu sondieren, die aus eingefahren Gleisen herausführen können, wenn diese unbefriedigend sind. Nur noch von Gewohnheit geprägt werden.

Mars wiederum unterliegt zwar auch etwas kämpferischen,  streitbaren Natur. Doch sollten wir uns nicht hinreißen lassen, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen.

Nichts überstürzen, aber auch nicht immer einfach so weiter zu machen wie bislang.

Und sich mit einer unbefriedigenden Lebenssituation abfinden, sondern stattdessen den Weg zu gehen, den wir im Innersten gehen wollen.

Dies auch unter dem Aspekt gesehen, als Saturn 2016 durchgängig im Tierkreiszeichen des Schützen steht.

Saturn stärkt den Rücken bei soliden, in Ruhe durchdachten Vorhaben. Bei übereilten oder undurchdachten Handlungen jedoch sorgt er dafür, dass wir die Konsequenzen zu spüren bekommen.

Mars aber ist äußerst dynamisch, strebt vorwärts. Manchmal eine Spur zu rasant.

Was in den ersten Monaten des Jahres noch durch ein Quadrat  zwischen Uranus und Pluto verstärkt wird.

Durch seine zeitweilige Rückläufigkeit hält Mars sich 2016 auffällig lange vor allem in Zeichen des Schützen auf.

Nämlich von März bis Mai, so wie im August und September. Hier haben wir eine progressiv dynamische Marsstellung, bei der sich vieles bewegen lassen kann.

Mars im Schützen stärkt die Entschlossenheit, das Begeisterungs- und Duchsetzungsvermögen.

Er kann aber auch zu übertriebenem Enthusiasmus führen. In diesen Monaten ist es darum besonders empfehlenswert, nicht zu spontan zu agieren.

Wenn man alle planetaren Tendenzen des Marsjahres 2016 gegeneinander abwägt, so wird das zwar nicht zwangsläufig ein einfaches Jahr.

Also kein Jahr, in dem uns so manches zufällt, ohne dass wir dazu beitragen.

Sondern eher ein Jahr, in dem es zu handeln, und bei entsprechenden Erkenntnissen etwas zu ändern gilt.

Für viele kann dieses Marsjahr ein Jahr des Weiterkommens werden, privat ebenso wie beruflich.

Stillstand ist nicht die Botschaft die Mars uns übermitteln will. Sondern das wir selber unseres Glückes Schmied sein können, wenn wir das richtige zur richtigen Zeit tun.

Denn dann kann die Jahresbilanz Ende 2016 eine Positive sein.

Herzlichst Jeanne Philippi

Wenn Sie den Einfluss der Sterne auf Ihr individuelles Horoskop gezielt für sich nutzen möchten, dann schreiben Sie mir gerne, welche Fragen Sie bewegen.

Sowie Ihre Geburtsdaten, Ihren Geburtsort und Ihre Geburtsstunde. Ich werde mir dann im Rahmen einer kostenlosen Kurzanalyse ein erstes Bild von Ihrem Horoskop machen.

Ihnen aufgrund dessen schon etwas mitteilen können, bezüglich der sich ankündigenden planetaren Einflüsse, und den für Sie damit verbundenen Möglichkeiten.

Falls empfehlenswert, unterbreite ich Ihnen ein Angebot für eine entsprechende Prognose mit Handlungszeiträumen und Handlungsempfehlungen.

Wobei Sie selbstverständlich frei sind dahingehend, ob Sie es annehmen möchten.

Email:        astrologische.praxis@jeannephilippi.de

Anschrift:  Pfalzburgerstraße 45  10717 Berlin

Telefon:    030-80490505

Diese Seite wurde bisher 636 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-