Neue astrologische Symbole (4)

Hannes Bongard
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Sonntag, 23. Februar 2003, 01:29

'Neue astrologische Symbole (4)' - Beitrag von Hannes BongardIn dieser fünfteiligen Serie werden Neue astrologische Symbole¹ vorgestellt und den entsprechenden Sabischen Symbolen² gegenübergestellt.

Teil 1: Supernova SNI1987a
Teil 2: Die Herkules-Sphäre
Teil 3: Der Große Attraktor
Teil 4: Die Shapeley-Konzentration
Teil 5: Die Hintergrundstrahlung



DIE SHAPELEY-KONZENTRATION

Als astrologisches Symbol:


Die Shapeley-Konzentration scheint eine noch größere Massekonzentration zu sein als der Große Attraktor. Die Shapeley-Konzentration liegt ungefähr in derselben Richtung wie der Große Attraktor, aber hinter ihm. Es sieht so aus, als ob die Shapeley-Konzentration auf den Großen Attraktor eine verstärkende Wirkung hat — also eine Art Ursache für den Großen Attraktor ist.

Symbolisch könnte die Shapeley-Konzentration daher das Fühlen repräsentieren. Daß wir als Menschen nicht imstande sind, das Fühlen zu handhaben, ist ja schließlich die wichtigste Ursache dafür, daß wir in Unfreiheit geraten. Wir bleiben durch unsere Gefühle gebunden, durch Haß, durch die Erfahrung von Unrecht usw. Unser unzweckmäßiger Umgang mit unseren Gefühlen schafft Abhängigkeit und Fixierung. Es liegt eine Analogie darin, daß das Fühlen hinter den Bindungen steht — genau wie die Shapeley-Konzentration hinter dem Großen Attraktor liegt. Zugleich sind unsere Gefühle aber auch die Ursache dafür, daß es überhaupt eine Entwicklung gibt. Die Position der Shapeley-Konzentration ist 3 Grad Skorpion.


Als Sabisches Symbol:

Phase 213 (3° Skorpion):
Zum Bau eines Hauses in einem kleinen Ort tragen alle Nachbarn mit ihrer Hilfe bei.

Schlüssel: Das Gemeinschafts-Gefühl zeigt sich in einer gemeinsamen Anstrengung.

In ländlichen Gegenden, besonders in der Zeit, als der nordamerikanische Westen erschlossen und besiedelt wurde, war die Errichtung zumindest des Rohbaus eines neuen Hauses häufig ein gemeinschaftliches, freundschaftliches Unternehmen. Neuankömmlinge, die ein neues Zuhause, eine neue Existenz aufbauen wollten, fanden freundschaftliche Helfer in ihren neuen Nachbarn. Der Sinn für Gemeinsamkeit und Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Unternehmung wurde durch solche Bemühungen gefördert. Das errichtete Heim bleibt »unser« Zuhause, doch die ganze Gemeinschaft ist an seiner Errichtung beteiligt und an dem Fest anläßlich seiner Vollendung.

Auf dieser dritten Stufe der Fünfer-Sequenz wird aus dem Empfinden Aktivität. Die Vergangenheit und ihre Erinnerungen werden im Sinne des erweiterten Bewußtseins repolarisiert. Aus der Aktivität wird sich ein neuer Sinn für die Wirklichkeit ergeben. Schlüsselwort ist KOOPERATION.

Weiter mit Teil 5: Die Hintergrundstrahlung - „Das Universelle“



(1) Moderne astronomische Untersuchungen des Universums veranlassten die Autoren Lars Steen Larsen, Erik Michael und Per Kjærgaard Rasmussen 1995 dazu, im Buch Astrologiens idé - Fra Babylon til Big Bang-Teorien (deutscher Titel: Astrologie – Von Babylon zur Urknall-Theorie, 2000) astronomische „Objekte“ zu beschreiben und diese als astrologische Symbole zu interpretieren. Die hier veröffentlichte Erläuterung wurde diesem Buch entnommen.

(2) Die Sabischen Symbole sind – ähnlich dem I Ging oder Tarot – eine zyklische Symbolserie. Für jeden der 360 Grade des Tierkreises übermittelte das Hellseh-Medium Miss Elsie Wheeler 1925 eine kurze bildliche Szene, die Marc Edmund Jones aufzeichnete und 1953 im Buch The Sabian Symbols in Astrology interpretierte. Dane Rudhyar formulierte und interpretierte diese Serie der Sabischen Symbole im Buch An Astrological Mandala (deutscher Titel: Astrologischer Tierkreis und Bewusstsein, 1984) als «eine zyklische Serie eigener Struktur [...], die die archetypische Bedeutung von 360 grundlegenden Phasen menschlichen Erlebens formuliert und offenbart». Die hier veröffentlichte Erläuterung wurde diesem Buch entnommen.



Diese Seite wurde bisher 1.738 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Born to be wild
Stier
Das Leben lieben
Zwillinge
Neugier auf das Leben
Krebs
Mit Kind und Kegel
Löwe
Ehre, wem Ehre gebührt
Jungfrau
Hauptsache gesund
Waage
Schau mir in die Augen, Kleines
Skorpion
Blick hinter die Maske
Schütze
Auf in die große weite Welt
Steinbock
Zielstrebigkeit zahlt sich aus
Wassermann
Mut zum Abenteuer
Fische
Fantasievolle Träume
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-