Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Forum für Stundenastrologie, Elektion, Geburtsastrologie, Mundanastrologie nach klassischer Manier

Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Fraumaier » Mo 11. Sep 2017, 12:07

Hallo Zusammen,
das Leben geht oft eigenartige Wege. Ich bin alleinerziehend und habe nun einem Mann kennengelernt und seitdem bin ich emotional sehr positiv aus dem Ruder. Ich konnte mir bisher keine neue Beziehung vorstellen und nun hat mich wohl sprichwörtlich der Blitz getroffen.
Nur bin ich mir auch der Verantwortung gegenüber meines Kindes bewusst. Deshalb die Frage: Wir sich aus der Begegnung mit diesem Mann eine Beziehung ergeben?
Grüße,
Fraumaier
Fraumaier
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 09:05

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Di 12. Sep 2017, 16:19

Guten Tag Fraumaier! :)

Wollte mal anmerken, daß ich in deinem Profil zwar Geburtszeit, aber kein Datum gesehen habe. ;)
Hat es einen Grund für die Wahl des klassischen Forums?

Gruß steffen....
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Fraumaier » Di 12. Sep 2017, 17:05

Hallo Steffen,
danke für den Hinweis mit dem Geburtsdatum. Habe es ergänzt.
Die Auswahl des klassischen Forums habe ich getroffen, da sich meine Frage in die Stundenastrologie eingruppieren lässt.
Beste Grüsse,
Fraumaier
Fraumaier
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 09:05

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » So 1. Okt 2017, 15:26

Hier vielleicht mal als Inspiration.. ;) (deine tropische Radix)

astro_2at_fraumaier.51337.30814.gif
astro_2at_fraumaier.51337.30814.gif (59.83 KiB) 349-mal betrachtet


und als nächstes über den siderischen Zodiak (damit mein Geschreibsel nicht so verwirrt,..ich dachte,oder es sieht so aus, als könntest du was damit anfangen ;) )

astro_2gw_fraumaier_hw.51507.18123.gif
astro_2gw_fraumaier_hw.51507.18123.gif (42.73 KiB) 349-mal betrachtet


Gruß steffen....
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » So 8. Okt 2017, 08:24

Hallo Fraumaier! :)
Ich habe jetzt verschiedenste Häuser gesehen, zu denen ich gerne was sagen würde, aber erstmal zur Beziehungs-frage. (du sprichst nicht von einer Internet-beziehung?...du hast einen Mann kennengelernt??)
Da es aber um diesen Zeitraum passiert ist, ist auch eine Phase involviert, die nicht günstig dafür ist, nämlich Rahu (Mondknoten). Es geht jetzt um das 2. siderische Horoskop. Du kannst da schonmal die Sonne als Herr vom 5.Haus (Romancen/Liebesaffären) im 12.Haus sehen, was zu Verlusten auf diesem Gebiet führt. (vor allem, da die Sonne hier in der MK-achse zu finden ist,..kann es zu mysteriösem Beginn in solchen Abenteuern führen, die dann aber undurchsichtig, unerklärlich, oder auch zu chaotisch sind und nicht funktionieren,..es ist eine deutliche Störungin diesem Thema.
Da deine Planeten-phase jetzt dieser Rahu (NMK) ist, stehen diese beiden (Sonne/Rahu) im gegenseitigen Aspekt zueinander.
Es kann sich bei der Sonne auch um Ärzte handeln,..denn von Rahu gesehen hast du diese ja in Begegnung,..und das 12. und 6. haus zeigt die medizinische Situation, in der du bist,...oderwas das auch ist,..jedenfalls findest du Sanatorien/Reha-orte im 12.Haus.

Ist etwas schnell erklärt. und du lebst auch im Jupiter, deshalb möchte ich mich hier nicht mit einem "Aus" in der beziehung aussprechen...Es ist ein Zeit-instrument, daß man vedisch in sogenannten Dashas (Planeten-phasen) lebt. Das Problem dabei kann sein, daß so eine Begegnung, wie eine zukunfts-orientierte Beziehung als Wunsch von diesen Zeiten und deren Situation abhängig ist. Der laufende Dasha-planet beschreibt im prinzip die Geburt einer solchen Begegnung, aus der ja mehr werden soll.
Du lebst jetzt am Ende Jupiter, welche die Hauptphase ist.(über 16 Jahre). Und am Ende kommt dieser Rahu, welcher aber als Unter-phase sehr entscheidend ist, denn da geht es um die konkreten Themen, die laufenden Trends.
Und dieser Rahu kann nicht mit Sonne,..sie sind im Grunde Feinde, und wenn dieser jetzt im Aspekt mit Sonne (auch noch als Herrscherin von 5 ) steht, dann ist das kein günstiger Start.(eigentlich ist Rahu hier ein Arbeiter,..naja, ich kenne die Situation nicht ganz),..aber tut mir leid, wenn das nicht klappen sollte.
Aber wie gesagt, es wäre besser, wenn du mir noch genaueres zur Situation schreibst.(kannst du auch Privat machen)....Im Navamsa, dem Unter-horoskop für Partnerschaft steht deine Sonne im 6.Haus, während Venus, die ja definitiv dein Herr vom 7.Haus ist im 12.Haus steht. damit stehen die beiden im Aspekt,..sind aber keine Freunde und stehen auch wieder unter den Aspekten der Mondknoten (Rahu/Ketu).
So,..jetzt muß ich auf die Schnelle weg,..verpasse immer die zeit..gg..Gruß! ;)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Moonlight91 » Mi 11. Okt 2017, 12:28

Hallo Fraumaier,

sorry - komme hier nochmals durch
Moonlight91
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 22. Dez 2016, 14:40
Methode: free Style

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Moonlight91 » Do 12. Okt 2017, 14:24

Fraumaier hat geschrieben:Hallo Zusammen,
das Leben geht oft eigenartige Wege. Ich bin alleinerziehend und habe nun einem Mann kennengelernt und seitdem bin ich emotional sehr positiv aus dem Ruder. Ich konnte mir bisher keine neue Beziehung vorstellen und nun hat mich wohl sprichwörtlich der Blitz getroffen. Nur bin ich mir auch der Verantwortung gegenüber meines Kindes bewusst. Deshalb die Frage: Wir sich aus der Begegnung mit diesem Mann eine Beziehung ergeben?
Grüße, Fraumaier



Hallo Fraumaier, :)

deine Wortwahl -wie vom Blitz- getroffen ist eine recht gute Beschreibung der aktuellen Transite, unter denen deine
Begegnung wohl begonnen hat und weiterhin steht.

Uranus, einer der Planeten aus dem klassischen Schicksalsquadranten hat im Transit über deinen Radix-Merkur seine
Radix-Konjunktion zur Venus ausgelöst und aktiviert, die Herrscherin des AC und der Begegnungsachse ist und im
Quadrat zu Radix-Mars in Haus 4, dem Haus der Emotionen und Gefühle steht. Der weitere Transit von Uranus über
Radix Venus wird danach noch folgen.

Transit Pluto hat per Sextil den Radix Uranus ausgelöst, der bei dir Herrscher von H11 ist, in dem dein Mond steht,
der so auch mitschwingt. Transit Pluto hat darüberhinaus per Quadrat den Radix Pluto, der Herrscher von H7
ist, ausgelöst und ebenfalls das Thema Partnerschaft im Sinne von Tiefgang aktiviert. Hier ergeben sich daher
aus meiner Sicht astrologisch Möglichkeiten für eine Partnerschaft, die nach deinem persönlichen "Geschmack"
wäre - was intensiv und transformierend angeht - und womit nicht durchgehend einfach gemeint sein muss,
oder gewollt ist.

Währenddessen laufen Transit Mars und Venus in Aspekte zu Radix-Venus hinein, Transit Jupiter hat bereits
eine Opposition zu Radix-Venus und schickt sich an, über den DC ins 7.Haus zu wandern und über dem Horizont
sichtbar zu werden

Für mich sieht es astrologisch nach einer neuen Partnerschaf aus, die auch fest und verbindlich werden kann, da
Jupiter Herrscher von H8, der verbindlichen Beziehungen ist. Wobei natürlich zu berücksichtigen ist, dass ein
Uranus in H7 mit Quadrat zum Mond in H11 auch gerne mal zwischendurch zu Rückzügen und zu einem Hin und
Her neigt. Es also nicht immer und durchweg "geschmeidig" laufen wird.

Da könnten auch deine eigenen pers. Befürchtungen, vor Jemandem zu sehr "vereinnahmt" zu werden , eine Rolle
spielen, der du selbst dann auch in geeigneter Form gerecht weden müsstest. Aber da Pluto und Uranus eine
"Art 0-Grad-Pakt" geschlossen haben, sollte es für dich möglich sein, da eine gute Lösung für dich zu finden.

Aber auch Transit Neptun ist mit einem Trigon auf Radix-Uranus beteiligt, der ebenfalls aus dem Schicksals-Quadranten
kommt und für mich ebenfalls auf "eine besondere Note" diese Begegnung hinweist, die für dich einen tieferen
Sinn haben könnte.

Lieben Gruss und alles Gute
Moonlight
Moonlight91
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 22. Dez 2016, 14:40
Methode: free Style

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Do 12. Okt 2017, 14:47

Hallo Fraumaier! :)

Ich fange einfach mal an, sonst wird das nicht's hier,...den Namen Ashvini Kumara habe ich dir genannt, weil es da um die mythologischen Herrscher des 1.Nakshatra (Mondhaus) in Widder geht. Das sind sehr junge, praktisch Kinder unter den Göttern,..und sie werden als Heiler gesehen.
Ich bleibe jetzt ausschließlich beim siderischen Chart und poste noch 2 Horoskope von dir, unzwar die Radix (auf vedisch) und das D9 für ein Beispiel,..und ich muß mich darin auch üben, denn das wird regulär mit gedeutet.
Aber das muß dich ja nicht irritieren, du müßtest aber in die andere Richtung deuten/lesen (vedische Charts laufen immer mit dem Uhrzeigersinn)
Ich weiß, dein AC ist Stier. Hier wird die Person anders betrachtet/in anderen Zusammenhängen gesehen, deshalb bist du hier Widder.

out.png
out.png (72.12 KiB) 223-mal betrachtet


out.png
out.png (2.95 KiB) 223-mal betrachtet


Also man sieht gleich, daß du einen guten Draht im Umgang mit anderen hast. Das könnte sogar wichtig für dich sein in deiner Arbeit. Vor allem bist du schnell durch deine Mondhäuser. Das ist auffällig. Ich glaube, du machst etwas, was mit Geschwindigkeit zu tun hat, oder sonstwie schnell von statten geht. Da es so deutlich um deine Grundnatur geht (AC;Me;Ve; u. Ma in 4) weißt du vielleicht noch garnicht über sämtliche Talente Bescheid, wo du schnell bist, oder schneller als andere, deshalb habe ich geschrieben, du bistfix unterwegs, kannst Dinge schnell erledigen.

Du hast 2 bedeutsame Yogas, nämlich ein Chandra-Mangala-yoga, und das andere heißt Adhitya-Yoga. Beim ersten geht es um die mars/Mond-verbindung, die für Wohlstand sorgt, oder allgemein zu Reichtum führt (normal klassisch gesehen in Zusammenarbeit mit Frauen,..oder es geht um Gruppen) Und das ist das 2.,..sogar klassische Adhi-Yoga (vom Mond aus gesehen) hast du die Häuser 6;7;und 8 besetzt. Und das heißt in jedem Fall, du bist fähig mit der Masse oder mit Gruppen zu arbeiten. Vielleicht,..da du Widder bist, bist du eine Führungsperson.??

Man kann ja auch sehen, daß dich über Lagnesh mars, der Mond direkt in das 10.Haus bringt. Es geht um Öffentlichkeit (oder sogar Politik??) und du bist Steinbock (das ist vedisch im Prinzip dein "Sternzeichen") Das Janma-Rashi ist jenes, wo der Mond drin steht. Du siehst hier deinen eigenen AC-Herrscher im 7.Haus?? (vom Mond)

Dein Mars steht zwar radikal im 4.Haus und nicht ganz unproblematisch, oder unglücklich mit den Themen des 4.Hauses (Häuser;zuHause;glücklich sein;Heimat). Der Aspekt vom Südknoten (der hier Ketu heißt) aus dem 12.Haus auf das 4.Haus zeigt, daß es etwas unkontrollierbares gibt,..etwas schwieriges.(sorry,muß nochmal neu einsteigen)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Do 12. Okt 2017, 16:11

Weiter geht's: ;)

Tatsächlich wollte ich dieses Chandra-Mangala-Yoga mal vorstellen, als erstes von einer allgemeinen Yogabehandlung, da es so einfach ist. Mit Yoga ist im vedischen eine günstige Konstellation gemeint, eine spezielle, die meistens zu bekannten Wirkungen führt. Chandra ist ein vedischer Name für Mond und Mangala für Mars.
Es geht bei diesem Yoga um eine direkte Verbindung von den beiden,..das heißt, entweder stehen sie in Yuti (im gleichen Haus, wobei der Orbis nicht wichtig ist). Oder sie liegen in Häusern gegenüber, wodurch sie im gegenseitigen Aspekt stehen.(auch hier ist der Orbis egal,..obwohl es natürlich bei direkter Opposition zur starken Wirkung kommt). Du findest obe in den Charts kein "Zubehör", da es um GZH/Ganzzeichenhäuser geht. 30°eines Zeichen=ein bestimmtes Haus.
Und du müßtest ansich ein wirksames C.M.-yoga haben.(denn im Navamsa kannst du mars zusammen mit Mond im 2.Haus (Finanzen/Reichtum) sehen. Und auch da geht es um glückliche Umstände für Mars als Herrscher und zusammen mit Mond bildet er ein Raja-yoga.(königlich/Erfolg)
Aber ich quatsch mich hier fest,..wollte noch was zu den anderen Planeten schreiben.

Also vielleicht kann man schon merken, worum es hier geht,..wo der Unterschied zur westlichen Astrologie liegt.? Es geht einfach gesagt direkt um die Lebensgeschichte, die gedeutet werden soll. Du findest auch eine Persönlichkeit über das Raashi/Radix.
Jupiter:
Es heißt, jemand mit dem Herrscher des 12.Hauses im 3.Haus hat eine spezielle Intuition.Jupiter ist zusammen mit Sonne dein bester Hausherrscher. Also, deine Familie und jüngere Geschwister (wenn du welche hast?) sind sehr bedeutsam in deinem Leben.
Jupiter selbst im 3.Haus gibt Glück mit/durch Geschwister. Auch hast du Glück auf Reisen (lange oder kurze),..du könntest besondere Personen auf deinen Reisen kennenlernen.
Saturn im Haus des Lernens, der Hingabe und Kinder(5). Starke Verantwortung für Kind. Dein Herrscher von 11(Gewinne) liegt im 5.Haus(Kinder),..mit Aspekt auf das 11.Haus.(sehr günstig für Gewinne, denn Hausherr aspektiert sein eigenes Haus). Und trotz Mutter sein ist es nicht selbstverständlich, daß die Kinder als Gewinn oder große Ambition angezeigt werden.
Ich kann später nochmal genauer gucken,..da du Saturn demnächst als Dasha bekommst,..mal sehen, ob ich da was gedeutet bekomme.? :D
Sehr imposant ist dein Rahu=nördl.Mondknoten. Als Übeltäter eine gute Kombi mit dem 6.Haus. Rahu kann hier seinen unstillbaren Wünschen nachgehen,..oder er ist obsessiv mit einerDetail-arbeit beschäftigt,..jedenfalls kann er das sehr ausgiebig und will hier unbedingt ein Ziel erreichen. Der Herrscher Merkur steht im 1.Haus und ist ein schwieriger Hausherrscher. Aber ich glaube, er macht was gutes,..nur eben etwas schwieriges Niveau-volles. Eigentlich sorgt Merkur für Krankheiten (als Herr vom 6.Haus/und 3.Haus). Er ist auch rückläufig,..aber erist hier in 1 genauso wie Venus ziemlich stark. Venus ist in der Nähe ihres Exaltationsgrades (Erhöht auf 27° Fische). Und merkur ist durch die Richtung des 1.Hauses stark.
Venus gibt dir Sinn für Schönheit, oder macht dich schön.? :) (jedenfalls körperlich, der durch Widder sportlich sein müßte). Saturn hat einen Aspekt auf das 2.Haus,..und der Herrscher Sonne steht im 12.Haus. Da hieß es mal Nahrungs-stopp/reduzierung. In 5=Löwe liegt Agni, das verdauungsfeuer,..und Rahu in 6 kann dir den Appetit nehmen.

Mir fällt jetzt wieder auf, daß dein am stärksten aspektiertes Haus (5 Aspekte durch echte Grahas/Sat;Ma;Ju;Me;Ve) das radikale 7.haus ist. Also ist die Begegnung etwas sehr bedeutsames,..und auch als dieses beispiel. PERFECT! :spitze: ..denn es geht eben nicht um Besetzung, sondern um Aspektierung. Dieses haus, welches übrigens für dich persönlich das 10.Haus ist (vom Mond aus) ist regelrecht aufgeladen,..aber es geht nicht direkt um Beziehungen, die du durchlebst,..und diesen unterschied will ich noch klarer rausbekommen, denn mit beispielen ist das für jeden offensichtlich, wie es gemeint ist. Ich würde das toll finden, wenn ich das mal plausibel darstellen kann. Hier geht es um eine "Querbeet-dynamik im Horoskop. Es werden nicht Häuser nach Reihenfolge abgearbeitet und ihre Herrscher bestimmt. Darum geht es natürlich auch, aber nicht nur.

Ich glaube, das reicht erst mal.Es könnte sein, daß hier eine Krankheitangezeigt wird, bei der du Glück im Unglück hast.?? Merkur in 1 löst im 6.Haus Rahu aus.(Haus 6=Probs/Sorgen/Krankheit).
Dein AC-Herr Mars bekommt auch eine Schwäche, da er zum einen im Fall steht, und dann auch in seiner Richtungsstärke praktisch nichts bekommt.
Hier ist was los mit deinem Saturn, Sonne, rMerkur,..bin aber nicht sicher.
interessant an deinem merkur (Herrscher von 3/6) ist seine grundlegende Bedeutung als schwieriger Faktor für dich,..aber da Rahu in Jungfrau vom Mond aus im 9.Haus steht, und Merkur so günstig im 1.haus, wird es um was gehen, was nicht negativ, sondern einfach schwierig ist. merkur steht ohne schlechten Einfluß zusammen mit Venus dem Wohltäter im Trikona (günstiges Haus).
Aber dein Helfer, die Sonne steht im schwierigen 12.Haus (Verlust) zusammen mit Ketu, also Aspekt von Rahu bekommt sie noch ab. Das sind Probs für den Vater, obgleich sie im sehr freundlichen Rang steht. Aber der Kontakt wurde gestört,oder er war irgendwann weg,..vielleicht sind die weiten Reisen für ihn gedacht.??

so,..dat reicht,....mal sehen, ob was stimmt.??.(wie schon gesagt,..Rahu-zeit hat mit Chaos zu tun!)...lol... ist jetzt sehr durcheinander,..man kann auch mal ein spezielles Thema rausnehmen, oder du kannst mir das schreiben per PN...Gruß steffen!...... :)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Fraumaier » Sa 14. Okt 2017, 12:19

So nach 2 Tagen Internetausfall, kann ich nun endlich antworten:
Hallo Moonlight,
danke für deine Ausführungen, das liest sich sehr interessant.
Was mich besonders aufhören lies, was die Passage, dass es zwischendurch zu Rückzügen kommen kann. Der betreffende Herr hat sich nach 2 Wochen Funkstille von sich aus gemeldet. Zwar lapidar, aber ich hatte keine Erwartungen mehr, dass da nochmal was kommt. Ich halte euch auf dem Laufenden.
Was auch sehr interessant ist, dass sich nun (zwar gerade aus der Ferne) auch ein anderer Herr um mich bemüht und sich nach der Rückkehr unbedingt treffen will. Es bleibt also spannend.
Liebe Grüße,
Fraumaier
Fraumaier
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 09:05

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon Fraumaier » Sa 14. Okt 2017, 12:44

Hallo Steffen,
danke für deine Mühe und Zeit, die du investiert hast. Ich denke, es ist für alle hier sehr interessant, wie genau du mit den umschreibenden Ausführungen liegst. Ich versuche sie chronologisch abzuarbeiten. Sollte ich einen Punkt vergessen, bitte noch einmal kurz nachfragen.
- Beruf: In meinem Beruf geht es um eine detailgenaue, termin- und fristgebundene, niveauvolle Aufgabe; ich arbeite in der Ebene direkt unter meinem Chef und habe 17 Frauen unter mir; es hat nichts mit Politik zu tun, aber sehr viel mit Menschen und deren privater Daten.
-meine Familie ist mir sehr wichtig, sowohl meine Stammfamilie, als auch meine eigene kleine Familie, gerne hätte ich auch eine intakte eigene Familie mit Partner
- ich trage starke Verantwortung durch meine Tätigkeit (sehr viel zu lernen, kein geistiger Stillstand), als auch für mein Kind
- Schönheit liegt im Auge des Betrachters, aber ich denke, ich kann mich sehen lassen, bin überdurchschnittlich groß, sportlich naja, aber dennoch muskulös
- bei Streß kann ich nur sehr schlecht essen oder vergesse es total, das schlägt mir auf den Magen. Als Kind und Jugendliche war ich ein sehr schlechter Esser.
- Krankheiten bestehen aktuell keine, ich habe eher eine Roßnatur. Ich war als Kind schwer krank, seither nicht mehr. Probleme und Sorgen sind rückläufig
- betreffen die Ausführungen zum 12. Haus hier den eigenen Vater oder den Kindsvater meiner Tochter? Beim Kindsvater würde das gestörte Verhältnis und die langen Reisen zutreffen. Beim eigenen Vater gibt und gab es davon keine Faktoren

Ich hoffe, ich habe nun alles.
Liebe Grüße,
Fraumaier
Fraumaier
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 09:05

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Di 17. Okt 2017, 07:42

Hallo Fraumaier! :)
Danke für deine Antworten!! :anbet: . (das ist immer ziemlich störend, wenn da kein feedback kommt) Auch, daß du mir das mit dem Vater erzählst. Also zur Sonne. Ansich war dein Vater gemeint,..aber meine jetzige Antwort darauf ist:
Sie wird für beide Väter stehen,..aber auf unterschiedliche Weise.
Ich habe mich jetzt auf die Sonne gestürzt, weil das 5.Haus ein sekundäres Haus für den Vater, und es hier auch gleich mit der Sonne verbunden ist.
Wie das im klassischen ist, weiß ich nicht, aber das reguläre Haus für den Vater wäre hier das 9.Haus.(und mit Jupiter siehts ja ganz gut aus. (auch im Navamsa wichtig, weil es als Unterhoroskop ebenfalls mit Haus 9 zu tun hat.Und das ist ja ziemlich perfekt. Da steht Jupiterals Herrvom 9.Haus im 5. Haus (beide günstig) mit Aspekt auf 9 und Haus 1. (Hätt ich mal lieber nicht's gesagt!.. :lol: )
Aber ich schaue mir nochmal die Sonne an.

Gruß steffen.... :)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Mi 18. Okt 2017, 07:39

Ich bin's nochmal! :)

Also ich hab hier immer das Problem, daß die Sachevon den Beiträgen her beendet scheint, obwohl es fürmich erst richtig losgehen könnte.! :(
Wenn du mir Kommentare dazu schreibst, dann kann ich im Gegenzug die Situation schon besser einschätzen.
Das Thema Sonne hätte ich anders behandeln sollen,..erstmal ist sie deine eigene, unzwar als Signifikator für Beruf/Karriere.
Ich werde keine neuen Themen beginnen, denn ich weiß nicht, ob das so dein Ding ist, wenn ich hier öffentlich in deinem Leben "rumdoctere", wollte aber zu ein paar Ansätzen was erläutern,..denn dein Chart ist so geordnet und macht sich echt gut, als Beispielhoroskop. ;) (ich glaube, ich habe noch nie einen so unkomplizierten Saturn gesehen)
Gewinn ist nur das Haupt-thema des 11.Hauses, da hier ohnehin der Bezug zu Wassermann besteht, zeigt es außerdem die Masse oder Gesellschaft an. Ganz wichtig als Regel ist z.Bsp. ein Aspekt auf ein radikales Haus, und das gleichnahmige Haus vom Mond aus. Das passiert im Falle der Infos/Daten von Menschen, mit denen du zu tun hast. Denn dein Saturn aspektiert das 2.Haus vom AC aus und vom Mond aus gesehen.
Du kannst mir ja schreiben, falls ich mir dein kommendes Saturn-dasha näher ansehen soll. Das können wir auch per PN machen, aber dumußt wissen, auch vedisch ist Saturn der Schicksaals-planet, der einzige, dem Gram;Kummer,..also negative Bedeutungen zukommen.(Aber zuerst mal steht er im 5.Haus, eines der besten Häuser, also kein Grund zur Panik.
Nochmal seine berufliche Bedeutung.:
Er ist Herrscher vom 10. und 11.Haus. Also ist er der Planet der Verantwortung,der deinen Beruf mit Menschen aus der Gesellschaft/Masse verbindet. Er aspektiert das radikale 7./11./und 2.Haus. Das 7.Haus ist das nun erkennbare Begegnungs-haus :), das so vielfach aspektiert wird.(das aber für dich persönlich/Mond/ das 10.Haus ist (denn Menschen, mit deren Daten du zu tun hast,..Kunden oder was auch immer, ist deine Begegnung.
Aus diesem Grund hast du im Navamsa (das bunte Chart oben) die Sonne im 6.Haus(tägliche Arbeit/Existensbewältigung) im Aspekt mit Venus, die sich im 12.Haus(Zwillinge) befindet. Venus und Merkur sind im Radix wichtig für die Sache, denn sie aspektieren auch das radikale 7.Haus(Waage).Das erste Haus steht immer für Personen, das 2.Haus für Informationswissen und der Herrscher Venus liegt mit Merkur (Sprache;Schreiben;) zusammen, Merkur selbst ist wie ein Informant, einer der Wissen und Infos verteilt.
Mars:
Die Krankheit in der Kindheit wirst du durch seinen starken Bezug zum Mond gehabt haben. Denn Mond ist wichtig für die Kinder-jahre,..und als Soma hat er starken Bezug zum Körper.
Trotzdem gibt es hier eine Wirkungskette, die zu Rahu im 6.Haus führt, denn der hat dort verschiedene Bedeutungen, nicht nur gute..gg..(das Haus der Krankheit).
Merkur steht im Hauptzeichen von mars und wird durch diesen aktiviert,..und Rahu wiederum steht im Hauptzeichen von merkur,. So kommt es zu einer Wirkungskette.
So, muß jetzt wieder weg,...man kann sich hier gut festschreiben.. :)
Bis dann erstmal,...steffen! ;)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck

Re: Entwickelt sich eine neue Beziehung?

Beitragvon steffen » Di 24. Okt 2017, 07:38

Hallo Fraumaier! :)

Ich gehe vor dem Thema Beruf nochmal auf die ursprüngliche Frage ein. Ich wollte mir das nochmal anhand der Planeten-phasen ansehen. Ichbilde jetzt 2 Charts ab (das Raashi/Radix ; und das Navamsa ist generell für Partnerschaftsthemen.

out.png
out.png (77.86 KiB) 102-mal betrachtet


out.png
out.png (136.56 KiB) 102-mal betrachtet


Man kann jetzt anhand der Häuser-verhältnisse (oder auch Aspekte, wenn vorhanden) Aussagen über entscheidene Zeitpunkte und deren Phasen, in denen du zu dieser Zeit gelebt hast, machen.
Phingsten 2002 sieht da sehr zerstörerisch aus. Da hast du in der Haupt-phase Rahu und der Unterphase Mars gelebt. (Das war am Ende dieses Rahu-dashas. Danach kam Jupiter.)
Und das sieht viel zu rabiat aus. (aber damals ist auch nicht so entscheidend, wie das Treffen jetzt September,...2002 ist zu lange her, hat wenig Bezug). Aber würde man diesen mars von Rahu aus beurteilen, dann wäre der ein regelrechter Killer des 5.Hauses. Aber Mars aspektiert auch deinen Mond. Vielleicht warst du deshalb "so aus dem Häuschen".?

Jetzt, September (bei deinem Treffen) warst du in Jupiter/Rahu/Merkur-Phase. Und Rahu als die 2.Phase ist sehr wichtig und nach meinerMeinung überschattet der das ganze Thema zu stark. Im Navamsa kannst du etwas ungünstiges sehen. Die Haus-positionen von Jupiter (scorpio) und Rahu;Sat;Mer(Widder) liegen in einem 6/8-Verhältnis (Quinkunx-vergleich).
Dann werden das Haus(Löwe) mit Mars;Mond von Rahu aspektiert,..und der Herr, die Sonne selber wird ebenfalls aspektiert.
Daß es da noch einen zweiten Herrn geben kann,..oder es gibt Um-entscheidung von Herr 1,..daß kann mit derRückläufigkeit von Saturn und Merkur zusammen hängen. Aber wie gesagt, ich halte die Situation alles in allem für zu gestört.
Du lebst noch über ein Jahr in Rahu, eskönnte also noch länger so aussehen, als wäre die Situation nicht geklärt. Nicht, daß du dich da verausgabst.! Denn wenn du erstmal im Saturn-dasha angekommen bis (welches immerhin 19 Jahre läuft), dann hast du eine gute Ausgangsbasis für Beziehungen und Partner.

bis dann....steffen! :)
steffen
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 01:23
Wohnort: Lübeck


Zurück zu Astrologie Klassisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron